FYI.

This story is over 5 years old.

Musik

Ist Linkin Park die neue Volkspartei?

Wie um alles in der Welt kann es sein, dass Linkin Park als eine der größten Bands auf diesem Planeten gelten? Um das zu erfahren, haben wir ihre treusten Fans in Berlin verhört.
7.6.12

Bis vor ein paar Tagen ging ich noch davon aus, Linkin Parks futuristischer NewMetal-Sound hätte sich damals irgendwo im Millennium-Bug verloren und auf zukunftweisende Art selbst terminiert. Dann erfuhr ich aber neulich, dass die Band die ganzen letzten Jahre überlebt hat und sie heute tatsächlich als eine der größten Bands auf diesem Planeten gelten. Nachdem ich von meiner eigenen Ignoranz ein paar Augenblicke beeindruckt war, wollte ich mehr wissen. Ich wollte wissen, wer diese Leute sind, die Linkin Park zu einer der größten Bands des Planeten gemacht haben. Zufälligerweise spielten Linkin Park vor ein paar Tagen in Berlin, mein demoskopischer Wissensdurst sollte also umgehend gestillt werden.

Auf der Suche nach den größten, den krassesten, den ultimativen Linkin Park-Fans traf ich tatsächlich auf einen demographischen Querschnitt durch unsere Gesellschaft. Keine Ahnung, wo diese integrative Kraft herkommt, aber diese Band sollte echt mal darüber nachdenken, in ihrer Heimat bei der nächsten Präsidentschaftswahl anzutreten.

Ruth, 23: VICE: Hey, du stehst in der ersten Reihe, du musst ein echter Fan sein!
Ja, ich höre Linkin Park, seit ich 11 bin! Damals lebte ich noch in Puerto Rico. Wie alt bist du jetzt?

  1. Dann bist du ja sogar ein richtiger Old School-Fan.
    Ja, ich war schon dabei, bevor sie groß wurden. Vom ersten Album an.

Waren deine Freunde auch Fans oder warst du so was wie der einsame Linkin Park-Wolf?
Ja, nur ich. Die anderen mochten die Band nicht. Und du bist so vernarrt in die Band, dass du heute sogar deine lila Perücke rausgeholt hast?
Das hat eher damit zu tun, dass ich mich hier mit meiner Internetfreundin verabredet habe. Ich komme aus Großbritannien. Und ich dachte, so erkennt sie mich besser. Außerdem ist es ja ein Konzert, da muss man sich einfach ein bisschen rausputzen. Und bist du jetzt eher wegen deiner Freundin hier oder wegen des Konzertes?
Natürlich wegen des Konzertes, meine Freundin kommt an zweiter Stelle. Alle Achtung. Was ist dein Lieblingssong von Linkin Park?
Kann ich gar nicht so genau sagen. „Papercut“ vielleicht. Was würdest du machen, wenn sie ihn heute nicht spielen?
Ich würde wahrscheinlich weinen. Esmay, 22 (in vorderster Front) VICE: Hey, darf ich dir ein paar Fragen stellen?
Ja klar, aber ich verlasse meinen Platz nicht. Bist du schon länger hier, um dir diesen Platz zu erkämpfen?
Na, geht so. Ich hatte einfach Glück. Und bei deinem Haarschnitt hast du dich ein bisschen von dem Sänger inspirieren lassen?
Nicht nur das. Ich finde Chester Bennington insgesamt ziemlich inspirierend. Ich habe dieses Tattoo, es enthält den Schriftzug „Never Give Up“, weil jeder sagte, ich würde es nie schaffen, die Band zu treffen. Und jetzt habe ich sie sogar schon zwei Mal getroffen. Und jedes Mal, wenn ich sie sehe, inspirieren sie mich. Wie oft hast du sie denn schon gesehen?
Das ist jetzt das siebte Mal. Sie müssen also deine absolute Lieblingsband sein.
Ja, das sind sie. Ich würde sogar sagen, sie sind besser als Depeche Mode. Nicht dein Ernst!
Aber so was von! Fick dich! Die sind viel besser als Depeche Mode! Du kannst sie doch noch nicht mal mit Depeche Mode vergleichen!
Mann, ich liebe sie einfach. Sie sind echt was Besonderes.
 
Daniel, 23 Hey, darf ich dir ein paar Fragen stellen? Wir sind auf der Suche nach den größten Linkin Park Fans.
Na da bist du bei mir an der richtigen Adresse. Hörst du noch was anderes außer Linkin Park?
Na so was wie System Of A Down, Nightwish, aber auch deutsche Sachen wie Rammstein oder Casper. Also eher so was Aussagekräftiges. Was genau ist denn die Aussage bei Linkin Park?
Na ich meine vor allem die ersten beiden Alben. Ich war ja auch mal jung und als die damals raus kamen, da haben die mich schon sehr angesprochen. Und jetzt, wenn man etwas erwachsener wird, da interessiert man sich ja auch für Politik und da passt das ja auch ganz gut. Wie alt bist du denn?
23.

Und du bist also von Anfang an dabei?
Seit 2001. Fan der ersten Stunde. Was ich an denen bewundere ist, dass sie sich immer wieder verändern können. Dass die nicht so stehen geblieben sind wie zum Beispiel Limp Bizkit, die ja auch aus der Zeit kommen, sondern dass sie auch mal neue Sachen gewagt haben. Wie weit geht deine Fan-Treue? Reist du der Band auf Tour auch hinterher?
Na das nicht. Also dann nehme ich nur das Konzert, das am nächsten ist. Aber Fantreue heißt für mich auch, dass ich von den Alben verschiedene Versionen sammele. Also aus verschiedenen Ländern. Wie groß ist deine Sammlung?
120 CDs, DVDs, Blu-Rays, Tapes. Wow, hast du dann etwa so was wie einen Linkin Park-Schrein zuhause?
Im Prinzip schon, ja. Sammelst du sonst noch was?
Ich gucke auf den Konzerten, ob ich besonderes Merchandise kriege. Aber meistens nur CDs und DVDs. Oder Fahnen. T-Shirts eher nicht so.

Marjory, 21, Lucas, 14 Die beiden kamen aus Toulouse und ihr Englisch war genau so schlecht wie unser Französisch, aber ich denke, wir sind uns einig: wer so glamourös in Erscheinung tritt, muss nichts zu sagen haben. Ronald, 29 VICE: Darf ich dich was fragen? Freust du dich auf das Konzert?
Ich bin kein Fan. Warum bist du dann hier?
Weil ich hier mal gearbeitet habe und ich wollte es mir mal angucken, vielleicht werde ich ja dann Fan. Du kennst die Band also bis jetzt gar nicht?
Na vielleicht mal zufällig irgendwo gehört, aber ich komme eher aus der elektronischen Sparte. Aber ich höre öfter, dass ich aussehe wie der Sänger von H-Blockx. Stimmt, Henning Dingsbums.
Ach, ist das ein Deutscher? Das liegt vor allem an deinem Bart und deiner Haarlänge. Ihr habt die gleiche Frisur.
Das ist so wie wenn du in Indien weiß bist und lange Haare hast, dann siehst du immer aus wie dieser eine Filmstar … Ja, aber Moment mal. Macht dir das gar nichts aus, mit dem Sänger der H-Blockx verwechselt zu werden?
Ich kenn den ja nicht, deswegen kann ich gut damit leben. Ich hab bislang nur positive Resonanz erfahren. Also lebst du in der Annahme, dass H-Blockx eine coole Band ist?
Ich weiß es halt nicht, ich hab mich damit noch nicht befasst. Aber wenn dir jetzt jemand sagen würde, dass das eine extrem peinliche Band ist …
Oh, na dann würde ich mir vielleicht mal nen anderen Haarschnitt zulegen. Willst du vielleicht ne Birne? Vitamine, du hast vielleicht noch nen langen Tag hier. Ich fürchte auch. Kannst du die wirklich erübrigen?
Ja, ich hab nämlich gerade schon eine gegessen. Cool, danke! Markus & Max, 19 VICE: Hey ihr zwei, geht ihr noch zur Schule?
Max: Nee. Vorausgesetzt, ihr würdest noch zur Schule gehen, wäre Linkin Park eine Band, für die ihr die Schule schwänzen würdet?
Max: Schule schwänzen ist generell schlecht. Also du kannst ruhig ehrlich sein.
Max: Na dann ja, auf jeden Fall. Auf einer Skala von 1-10, wie große Linkin Park Fans seid ihr?
Max: 8
Markus: 7 oder 6. Was hört ihr außer Linkin Park sonst noch so?
Max: Momentan eher Indie. Also so was wie Kooks. Und noch ziemlich viel Limp Bizkit. Wo sind Limp Bizkit auf deiner Skala?
Max: Auch so 8. Wenn Limp Bizkit und Linkin Park in einem Duell gegeneinander antreten würden, wer würde gewinnen?
Max: Schwierige Frage. Wenn Linkin Park nur alte Songs spielen, dann Linkin Park. Was ist eure Erwartung an das Konzert heute?
Markus: Dass es geil rocken wird! Ihr steht ja auch relativ weit vorne. Werdet ihr gleich richtig abgehen?
Markus: Auf jeden Fall. Sobald Linkin Park auf der Bühne stehen, sind wir hier vorne und pogen. Na dann viel Spaß! Lothar, 42 & Heiko, 42 VICE: Hey, seid ihr große Linkin Park Fans? Auf einer Skala von 1-10?
Lothar: Also er ist ne Fünf, ich bin ne Neun. Bedeutet das, dass du ihn mit hergeschleift hast?
Lothar: Ja, so ungefähr, ich hab ihn heute mitgebracht, aber auch zu der Musik allgemein. Und was hört ihr noch so?
Heiko: Na Rockmusik sowieso, aber für Linkin Park hatte ich mich eigentlich nicht so interessiert. Normalerweise so ältere Sachen, AC/DC, Hendrix, die Doors. Altrocker. Du bist Altrocker und er ist Neurocker?
Lothar: Ich bin auch Altrocker, aber ich mag eben diesen Stilbruch von New-Metal. Was halten eure Mädchen oder Frauen von eurer Musik?
Lothar: Hahaha, jetzt geht’s los. Meine Frau ist’n bisschen älter als ich. Die mag diese Art von Musik gar nicht. Deswegen ist die heute Abend auch nicht mit hier. Gibt’s da Auseinandersetzungen zuhause?
Lothar: Nee, Musik ist ja Geschmackssache. Was hört denn deine Frau?
Lothar: Na so Deutschrock und Schlager. Die mag die Puhdys zum Beispiel und die mag auch André Stade. Das muss ich mir Sonntagnachmittag immer beim Kaffe bei der Schwiegermutter anhören. Aber jeden Tag muss ich das nicht haben.

Fotos: Grey Hutton