FYI.

This story is over 5 years old.

VICE News

Putin bringt Kritiker mit Schauprozessen zum Schweigen

Wer in Russland gegen Putins Regime demonstriert, landet für Jahre im Arbeitslager. Wir haben den dedeutendsten Prozess gegen Anti-Putin-Demonstranten und die Urteilsverkündung in Moskau begleitet.
3.3.14

In Russlands bedeutendsten Prozessen gegen Anti-Putin-Demonstranten hat die russische Staatsmacht gezeigt, dass sie keinerlei Proteste gegen Putins Regime duldet. Sieben Angeklagte, denen vorgeworfen wird, zu Ausschreitungen gegen die Regierung aufgerufen und Polizisten angegriffen zu haben, wurden zu Haftstrafen von zweieinhalb bis vier Jahren verurteilt, die sie in einer Strafkolonie absitzen müssen.

Menschenrechtsgruppierungen kritisierten die ungenaue Beweisführung während des Prozesses und bezeichneten ihn als außergewöhnlich parteiisch. Normalerweise erhalten Angeklagte in Russland in ähnlichen Fällen höchstens Strafen von bis zu einem Jahr Haft.

Für diejenigen, die jedoch daran denken, in Russland zu demonstrieren, ist die Signalwirkung unübersehbar: Nutzt man sein in der Verfassung verankertes Recht darauf, die Regierung zu kritisieren und gegen sie zu demonstrieren, dann macht man das auf eigene Gefahr.

VICE News hat den Prozess und die Urteilsverkündung in Moskau begleitet, während vor dem Gerichtsgebäude weitere Demonstranten festgenommen wurden.