FYI.

This story is over 5 years old.

News

Mitglieder eines bizarren Illuminaten-Clubs bestehend aus Polizei-Imitatoren sind verhaftet worden

„Hey, lasst uns doch mal einen auf (geistesgestörte) Polizisten machen!"
12 Mai 2015, 9:20am

Die Verbrecherfotos (Bild: LA County Sheriff's Department)

Als vor Kurzem drei mutmaßliche Mitglieder einer bizarren Organisation namens Masonic Fraternal Police Department in Los Angeles verhaftet wurden, hat man damit entweder wirklich einen Geheimbund aufgedeckt, der seit 3000 Jahren über die Erde regiert, oder wieder mal nur ein paar Spinner aufs Polizeirevier gebracht.

Laut einem Artikel der LA Times war mit Brandon Kiel auch ein Mitglied des Teams um die kalifornische Generalstaatsanwältin und Justizministerin Kamala Harris Teil des Trios, das wegen Verdachts auf Amtsanmaßung festgenommen wurde. Die anderen beiden verhafteten Personen waren Tonette Hayes und „Chief" David Henry. In dem Artikel heißt es auch, dass alle drei noch am gleichen Tag wieder auf freien Fuß kamen.

Aber was genau ist dieses Masonic Fraternal Police Department? Das ist eine knifflige Frage. Auf der Homepage der Vereinigung wird behauptet, dass sie im Jahr 1100 vor Christus von den Tempelrittern ins Leben gerufen wurde und es sich dabei um die „älteste und angesehenste Organisation der ‚Welt'" handelt. Außerdem wird gesagt, dass man die richterliche Gewalt über 33 US-Bundesstaaten und über Mexiko hätte.

Auf der Website ist auch ein Statement von Chief David Henry zu lesen, das allerdings eher wie durchgepeitschter Kauderwelsch anmutet:

I Most Solemnly & Sincerely Promise & Swear to Protect & Serve & Uphold The Constitution & By-Laws of That Grandmaster & That Sovereign Jurisdiction So Help Me God Amen, Amen, Amen Fraternally Faithful, Absolute Supreme Sovereign Grandmaster Henry 32° 33° X°

In den Google+- und YouTube-Accounts, die anscheinend zu Henry gehören, wird er als „Illuminati Grandmaster Henry X" bezeichnet—ein geheimnisvoller Exzentriker, der auf den Fotos eher wie jemand rüberkommt, der im Jahr 3000 den Tower of London bewacht.

Andere Einträge auf besagter Google+-Seite zeigen Schmuck mit Freimauer-Symbolik, ein Foto von Jay-Z und Denzel Washington beim Posieren mit der „Merkel-Raute" und ein Bild der „Polizisten" von Henrys „Polizeieinheit" in ziemlich echt aussehenden Uniformen.

Und genau hier liegt auch die Krux: Zusätzlich zu ihren wahrscheinlich total spaßigen Kostümpartys hat die Organisation vermeintlich auch das Gesetz gebrochen, indem sie im Januar Briefe an die Polizeichefs in ganz Südkalifornien schickte, in denen Henry zum neuen Chef ernannt wurde. Danach hat der bereits oben erwähnte Brandon Kiel herumtelefoniert und versucht, Treffen mit anderen Gesetzeshütern zu vereinbaren. Dieses Vorgehen löste schließlich eine Ermittlung darüber aus, ob solche Aktivitäten als Amtsanmaßung angesehen werden können oder nicht (Amtsanmaßung ist in Kalifornien strikt verboten und man kann dafür zu einer sechsmonatigen Haftstrafe und einem Bußgeld von 2000 Dollar verurteilt werden).

Du willst noch mehr über die Illuminati wissen? Dann schau dir unsere Doku über David Icke an.

Die Masonic Police besteht aber nicht nur aus unechten Polizisten, sondern anscheinend sogar nicht mal aus echten Freimaurern. Chris Hodapp, ein richtiger Freimaurer und eifriger Autor zu allen Dingen, die die Freimaurer betreffen, schrieb VICE in einer E-Mail: „Legitime Freimaurer sind wegen dieser Betrüger natürlich schockiert und aufgebracht. Sie gehören ja nicht mal zu einer regulären und anerkannten Loge. Sie scheinen eher ein Internet-Hirngespinst ihrer eigenen fieberhaften Fantasie zu sein."

Auf eine Anfrage bezüglich Brandon Kiel erhielt VICE von Kamela Harris' Presseabteilung folgende Antwort: „Er arbeitet zwar im Department of Justice, ist aber zur Zeit beurlaubt. Zu den laufenden polizeilichen Ermittlungen dürfen wir keine Auskunft geben."