Sarah Krobath

  • Der mit dem Käse tanzt

    In der Brust von Clemens Castan schlagen zwei Herzen: eins für Techno und eins für Käse. Nachdem er jahrelang Technopartys organisiert und Drinks gemixt hat, wurde ihm klar, dass seine eigentliche Leidenschaft stinkender, würziger Käse ist.

  • Rohmilch versus pasteurisierte Milch—ein Käsekampf in vier Runden

    Was die Pasteurisierung von Milch und Auto-Tune gemeinsam haben und warum Rohmilchkäse einfach der bessere Shit ist.

  • Das große Krabbeln—weißt du, was alles auf deinem Käse war?

    Du machst dir Gedanken wegen der zehn, zwölf Anderen, die vor dir mit deinem Schatz rumgemacht haben? Dann willst du bestimmt nichts von den 500.000 wissen, die schon über deinen Käse hergefallen sind.

  • Käsekauf 1x1—so legst du dein Geld am besten an

    Auch Käse hat Saison! Was man sonst noch alles beim Käseeinkauf beachten sollte? Hier sind ein paar hilfreiche Tipps.

  • Taleggio und die Regeln des Käseclubs

    Unsere Kolumnistin Sarah schreibt über Käse. Heute ist Taleggio dran, einer der ältesten Käse überhaupt. Außerdem erklärt sie, wie du dich bei einer Käseverkostung nicht blamierst.

  • Kein Tabu: Das Käsebrot danach

    Käse passt genauso gut nach dem Sex wie nach dem Essen und sticht manch andere postkoitale Betthupferl mit links aus. Her damit!

  • Bleib ruhig und iss Raclette—so überlebst du den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

    Raclette—vom intensiven eigentümlichen Geruch angefixt, möchte man am liebsten mit den Kartoffeln, Cornichons, Pfefferoni, Perlzwiebeln, und was sich sonst noch einlegen lässt, tauschen und sich mit der Decke aus geschmolzenem Käse zudecken.

  • Käsenamen mit Kindersicherung

    Wer Käse wie ein Erwachsener Mensch bestellen möchte, der baut sich am besten eine Esels-, Ziegen-, Schafs- oder meinetwegen auch Kuhbrücke und schaut sich an, woher der betreffende Käse seinen Namen hat.