"Neonazis dient die Kampfsport-Szene als Rekrutierungsfeld"