Oranienplatz

News

Wer hat das Flüchtlingsdenkmal in Berlin angezündet?

Die Flüchtlinge sind überzeugt, dass der Brand vor allem der Politik nutzt.
Marcus Staiger
4.2.15
News

Hamburg ist immer noch kein Paradies für Flüchtlinge

Immanuel hat den libyschen Bürgerkrieg überlebt. Wirklich rosig sieht seine Zukunft aber auch in Hamburg nicht aus.
Benjamin Laufer
2.2.15
Stuff

​2014 war kein Glanzjahr in Sachen Flüchtlingspolitik

Berlin erlebte eine Krise nach der anderen: Selbstmorddrohungen, Besetzungen und mit Tränengas besprühte Kinder.
Marcus Staiger
12.30.14
VICE News

Die Hinterhältigkeit der Berliner Politik im Umgang mit den Berliner Flüchtlingen

Während die Berliner Flüchtlinge ein Dach in der Gürtelstraße besetzen und von der Politik wortwörtlich ausgehungert werden, feiert die CDU ein paar hundert Meter entfernt ganz christlich ein Fest mit Bratwürsten und Kinderspielen. Die Farce geht...
VICE Staff
10.25.14
News

Die Flüchtlinge in Berlin geben den Protest nicht auf—und besetzen eine Kirche

Die Flüchtlinge in der Kirche sind vor allem die, die der Senat nach seinem Wortbruch auf die Straße gesetzt hatte.
Marcus Staiger und Jermain Raffington
9.12.14
News

Erst austricksen, dann aushungern—wie der Berliner Innensenator das Flüchtlingsproblem lösen will

Wie Frank Henkel mit dem Flüchtlingsprotest umgeht, zeugt entweder von krasser Inkompetenz—oder von dem Hang, wehrlose Menschen mit Gauner-Methoden über den Tisch zu ziehen.
Matern Boeselager und Jermain Raffington
9.1.14
News

Siegerpose über Menschenwürde - Die Junge Union dankt

Der Landesvorsitzende der Jungen Union Berlin erklärt uns, weshalb es für ihn legitim ist, für Fotos vor den Trümmern von Existenzen zu posieren.
Felix Nicklas
4.10.14
News

300 gegen 3: Die Berliner Polizei belagert einen Baum am Oranienplatz

Die drei letzten Aktivisten auf dem Oranienplatz wollen nicht gehen. Um mit ihnen zu sprechen, mussten wir uns durch einen ganzen Belagerungsring von Polizisten arbeiten.
Matern Boeselager
4.9.14
Flüchtlinge in Deutschland

Der „lebensgefährliche“ Alltag in der Refugee-Schule

In der von Flüchtlingen besetzten Gerhart-Hauptmann-Schule organisieren sich die Asylsuchenden selber gegen Drogendealer und Kriminelle. Polizei und Feuerwehr haben das sogenannte „Haus der Gesetzlosen“ bereits aufgegeben.
Matern Boeselager
1.31.14
News

Refugees Welcome—aber bitte nicht in meinem Vorgarten

In Deutschland stehen wir zwischen grenzenloser Offenheit gegenüber Flüchtlingen und offenem Fremdenhass. Es gibt Mitgefühl und Spendenberge auf der einen Seite und Bürgerinitiativen gegen Flüchtlingsheime auf der anderen.
Marcus Staiger
1.15.14
Flüchtlinge in Deutschland

Nach dem unlösbaren Flughafenproblem in Berlin nun das unlösbare Flüchtlingsproblem

In Berlin wird weiter über die Lage der Flüchtlinge debattiert, wobei der Bürgermeister ausweicht, herumeiert und die Verantwortung auf die Bundespolitik und Europapolitik schiebt. 
Marcus Staiger
1.8.14
Flüchtlinge in Deutschland

Können 25 Asylbewerber die deutsche Politik verändern?

Zwei SPD Politiker überredeten die Flüchtlinge, ihren Protest zu unterbrechen. Ein Hauptargument war dabei, die Forderungen der Asylbewerber zum Thema bei den bevorstehenden Koalitionsverhandlungen zu machen.
Matern Boeselager
10.25.13
Neuer 0102Älter