Alltagsrassismus

11.8.18

People of Color erzählen, wann Weiße sich rassistisch verhalten – oft ohne es zu merken

"Man, Steven, du kannst doch bestimmt gut singen, alle Farbigen können das doch."

8.8.18

Wie Migranten sich ihre eigene Rassismusfalle graben

Menschen mit Migrationshintergrund bezeichnen sich immer öfter als Turko-Deutsche, Neue Deutsche oder PoC. Warum das nicht das Rassismusproblem löst.

7.26.18

Unter #MeTwo berichten Menschen von Alltagsrassismus

Die Idee hatte ein Typ, der seine Handynummer ins Netz stellte, damit ihn "besorgte Bürger" anrufen.

7.25.18

Warum ich kein Problem damit habe, "Alman" oder "Kartoffel" genannt zu werden

Ja, ich sehe mich als "Kartoffel", und nein, deshalb bin ich sicher kein Opfer von Rassismus.

3.6.17

Die absurdesten Momente der gesungenen Laudatio bei der Goldenen Kamera

Zwei hochkarätige Schauspieler hauen mit ihrer Rede dermaßen daneben, dass wir noch schlimmer leiden als die Nominierten.

7.8.16

„Scheiß Italiener" war gestern der heißeste Scheiß in den sozialen Netzwerken

Als der italienische Schiedsrichter gestern unvorteilhaft pfiff, sangen die deutschen Fans „Scheiß Italiener". In den sozialen Netzwerken ging es noch härter zur Sache. Auf Twitter trendete die Beleidigung.

Anzeige
2.15.16

Wie Schwarze Menschen in Deutschland leben

Vier Geschichten von 1925 bis heute.

10.27.15

Schwedens rassistische Pflaster

​Schweden bietet bisher nur Pflaster in einer „Hautfarbe" an: beige. Anti-Rassismus-Aktivisten kritisieren das bis aufs Blut.

8.25.15

Wie es sich anfühlt, als Ausländerin einen rassistischen Stiefvater zu haben

Gerne erinnere ich meinen Stiefvater jedes Mal aufs Neue, dass meine Mutter und ich ebenfalls zu diesen „Scheiß-Ausländern" gehören.

2.13.15

Das Firmenlogo der Firma Neger ist genauso uncool wie Blackfacing

Ein stilisierter „Wilder" mit dicken Lippen und der Firmenname Neger. Alltagsrassismus und was Betroffene dazu zu sagen haben.