Anarchie

Gentrifizierung

Punks vs Billionaires: Wie sich die Berliner Kneipe Syndikat gegen einen Immobilienriesen wehrt

In Berlin fechten die Betreiber und Unterstützer einer legendären alternativen Bar einen ungleichen Kampf mit drei britischen Milliardären aus. Wir haben sie begleitet.
VICE Staff
6.5.19
Anarchie

Ob das gut geht? Hessen streicht Todesstrafe aus der Verfassung

Es ist das erste Mal in der Geschichte, dass jemand die Hessen regieren will, ohne ihnen mit dem Tod drohen zu können.
VICE Staff
11.2.18
virtual reality

Unterwegs in der neuen Chat-App, die die anarchische Seite des Internets zurückholt

Die VRChat-App ist eine bizarre Reise in die Anfangszeit des Netzes, nach der sich noch heute viele Leute sehnen. Doch die chaotische Welt fördert auch eine Kehrseite zutage.
Matthew Gault
1.18.18
Features

44 Dinge, die zu 100 Prozent voll PUNK sind

Nichts ist für Punks essenzieller, als es sich selbst zu machen.
Dan Ozzi
Kyle Kramer
John Hill
11.2.17
das leben der anderen

Hunde, Orgien und reichlich Alkohol – Das Leben als Crust Punk

Die Filmemacherin Martine Blue war jahrelang Punk. Anlässlich ihres neuen Films 'Hunting Pignut' haben wir mit ihr über die turbulente Zeit gesprochen.
Tiffy Thompson
9.17.17
Aussteiger

Drogen, Baumhäuser und nie mehr duschen: Diese Regenwald-Kommune lebt in "Anarchie"

"Es ist ein Haufen kaputter Menschen, die einander helfen."
Manisha Krishnan
8.30.17
aktivismus

Wie eine Gruppe anarchistischer Hausbesetzerinnen für Gleichberechtigung kämpft

Wegen der wirtschaftlichen Rezession stößt man in Spanien immer häufiger auf besetzte Häuser, sogenannte "okupas". Wir haben die Feministinnen des "La Revolución" besucht, in dem Männer keinen Zutritt haben.
Daniel Shkolnik
3.7.17
Videopremiere

Videopremiere: Zero One Death—"Gasoline"

Zero One Death gehen der ewigen Frage "Wo ist mein roter Benzinkanister?" nach.
Noisey Staff
9.28.16
Terrorismus

Die Unabomber-Story: Vom mathematischen Wunderkind zum Einsiedler-Terroristen

Heute vor 31 Jahren druckten Zeitungen das Manifest des Öko-Terroristen, Wunderkinds und radikalen Technikfeinds Unabomber, der die USA 17 Jahre lang in Atem hielt. Die Geschichte erzählt viel über unser gespaltenes Verhältnis zum Fortschritt.
Theresa Locker
9.19.16
Stuff

Ratten, Crack-Bitches, Freiheit: Eine Woche in einem Anarcho-Camp in Berlin

Es ist das letzte besetzte Grundstück am Spreeufer. Hier gibt es weder Regeln noch Duschen. Hunderte Leute leben hier im Sommer, in Tipis zwischen Schrotthaufen. Ich war eine von ihnen.
Greta Taubert, Fotos: Christophe Gateau
9.14.16
Features

Punks am Rande des Nervenzusammenbruchs: Das Force Attack kommt wieder

Ende Juli soll wieder das größte Festival aller Deutschpunks stattfinden—allerdings unter extrem harten Bedingungen.
Linus Volkmann
6.21.16
Stuff

In Schweden ist es jetzt nicht mehr illegal, in der Öffentlichkeit zu tanzen

Die in den 70er Jahren eingeführte Tanzerlaubnis ist endlich Geschichte und die Bewohner des skandinavischen Landes können sich den heißen Rhythmen wieder ungeniert hingeben.
Camila-Catalina Fernandez
4.14.16
0102