Arabischer Frühling

Advertisement
  • Das erste komplett weibliche arabische Foto-Kollektiv macht verdammt gute Bilder

    Allen Widrigkeiten zum Trotz haben sich mehrere Fotografinnen aus dem Nahen Osten zusammengeschlossen, um gemeinsam gegen Klischeevorstellungen und Vorurteile gegenüber Frauen aus diesem Teil der Welt anzukämpfen.

  • Die einzige Fotografin im Jemen

    Amira Al-Sharif, die einzige Fotografin im Jemen, hat einen ungebrochenen Willen zu fotografieren, obwohl die meisten ihrer Aufnahmen unter extremer Lebensgefahr entstanden sind. Die Fotos zeigen den Arabische Frühling im Jemen und vor allem auch die...

  • Ich habe die Hölle in Ägyptens Gefängnis erlebt

    Nach der abendlichen Ausgangssperre wurde ich nahe dem Tahrir-Platz von der ägyptischen Polizei verhaftet. Meine Erlebnisse sind kaum zu beschreiben. Ein Ausmaß an Brutalität und Menschenverachtung, das man sich nicht vorstellen kann.

  • Ich wurde als politischer Gefangener in Bahrain gefoltert

    Der 36-jährige bahrainische Journalist Ahmed Radhi wurde infolge des Bürgeraufstands gegen die Regierung Bahrains verhaftet. Uns erzählte er wie Unschuldige im Gefängnis gefoltert und vergewaltigt wurden.

  • Du willst studieren? Vergiss es! Eher wanderst du in den Knast

    Der iranischer Regisseur Jafar Panahi erhielt einen Preis bei der Berlinale, aber das passt Teheran gar nicht. Es ist „illegal", solche Filme zu drehen, geschweige denn zu ehren! Wie es ist, in einem solchen Land zu leben, wollten wir genauer wissen...

  • Deutsche Technik spioniert Menschenrechtler aus

    Die Deutschen sind auf der Seite der Unterdrückten auf dieser Welt. Von wegen! Menschenrechtsaktivisten anderer Länder werden mit Hilfe der deutschen Technik ausspioniert, und auf Grundlage dieser Daten inhaftiert, gefoltert und ermordet.