Archeologie

  • Im Mittelalter sollen sich Hexen Penisse als Haustiere gehalten haben

    Laut eines Handbuchs zur Erkennung und Bekämpfung von Hexerei, waren Hexen in der Lage, Penisse verschwinden zu lassen. Manche von ihnen haben die abgetrennten Glieder angeblich sogar in Nestern gehalten und mit Hafer gefüttert.

  • Haben die alten Griechen an Zombies geglaubt?

    Neue Forschungen belegen, dass „die Bewohner des späteren Griechenlands sich vorgestellt haben, dass wieder zum Leben erweckte Leichen aus ihren Gräbern stiegen, durch die Straßen laufen und Opfer verfolgen."

Anzeige