chess world championship

  • Wie Magnus Carlsen Schach wieder cool gemacht hat

    „Der Mozart des Schachs" gilt als bester Schachspieler aller Zeiten—und als Rebell. Statt mit Schachcomputern zu üben, spielt er Poker, zockt Videospiele und modelt. Sein größter Vorteil? Dass er nicht so smart wie andere ist.

Anzeige