Die Toten kommen

6.22.15

Warum „Die Toten kommen“ viel mehr war als eine „poppige“ Kunstaktion

Dass am Sonntag tausende Menschen Gräber vor dem Kanzleramt ausgehoben haben, war alles andere als pietätlos. Wir waren dabei.

6.22.15

Hangover-News

Kim Jong-un hat einen Impfstoff gegen Aids, Ebola, Krebs und Computerschäden entwickelt, deutsche Patrioten fahren zum Demonstrieren ins falsche Frankfurt, die Junge Union fordert Steuer für kinderlose Menschen und 1,5 Kilogramm Kokain wurden in den...

6.15.15

Wir haben das Zentrum für politische Schönheit gefragt, wie sie „tausende“ Flüchtlingsleichen nach Berlin bringen wollen

Wir haben mit einem der Aktivisten gesprochen, die anonym beerdigten Flüchtlingen ein würdiges Begräbnis bereiten wollen—vor dem Kanzleramt.

6.15.15

„Die Toten kommen“: Aktivisten wollen tote Flüchtlinge vor dem Kanzleramt beerdigen

Das „Zentrum für politische Schönheit" hat tote Flüchtlinge ausgegraben, um sie in Berlin öffentlichkeitswirksam zu begraben.

Anzeige