falafel

homophobie

Homofeindlicher Angriff oder Zoff um Rettich? Wie ein Streit in einem Berliner Imbiss eskalierte

"Der Mitarbeiter sagte mir, er fände mich verweiblicht und nuttig. Ich wurde beleidigt, attackiert, verletzt und geschlagen", so der queere Ägypter. Wir haben nachgefragt.
Theresa Locker
6.25.19
meatballs

Wegen veganer Fleischbällchen erhält diese Köchin Todesdrohungen

Nein, bei Fleischbällchen-Wettbewerben versteht man offensichtlich keinen Spaß.
Phoebe Hurst
10.26.17
falafel

Wie Falafel und vegetarisches Schawarma Juden und Muslime an einen Tisch bringen

Hier verschwimmen kulturelle und kulinarische Grenzen. Völkerverständigung zwischen Israelis und Arabern, Vegetariern und Fleischessern.
Nick Rose
2.27.17
Paris

Die Falafel-Fehde von Paris

Mitten im Pariser Stadtviertel Marais wird in aller Öffentlichkeit eine unerbittliche Falafel-Fehde darüber ausgetragen, wo es die besten Falafeln in ganz Paris—oder sogar der Welt—gibt: Beim As du Fallafel oder beim Mi-Va-Mi?
Sarah Koskievic
6.15.16
Flüchtlingskrise

Ein syrischer Geflüchteter machte die besten Falafel von Idomeni

„Ich bin Koch und ich will mit meiner Arbeit eine Botschaft an die Europäische Union aussenden: Wir Syrer sind engagiert. Wir sind keine Terroristen, wir sind nicht gekommen, um ein Land zu überfallen. Wir wollen ein Leben—nicht ein gutes Leben...
Kirsten O'Regan
5.25.16
Unprätentiöse Imbisse

Unprätentiöse Imbisse: Azzam

Ada Blitzkriegs Suche nach den besten Street Food-Spots in Berlin für wenig Geld geht weiter. Im Azzam hat sie den besten Hummus der Stadt und Falafel bis zum Umfallen gegessen.
Ada Blitzkrieg
10.16.15
Munchies

Für Malmöer ist Falafel mehr als nur Fast Food

Schweden lieben ihr nahöstliches Essen. Wir erklärt man sich sonst die extreme Beliebtheit der perversen Kebab-Pizza? Falafel gibts aber fast nur in Malmö, wo die Leute ihre Kichererbsen ziemlich wichtig nehmen.
Theo Hagman Rogowski
3.20.15
Skandinavien

MUNCHIES Guide to Schweden: Skåne

In dieser Folge reist Ivar in die Region Skåne, die mit einigen Überraschungen aufwartet: einem traditionellen Dessert Spettekaka und einem Gänseschmaus in Lund.
Ivar Berglin
3.17.15
Steak

Anarchie-Gastronomie in Kopenhagen

Die Freistadt Christiania in Kopenhagen ist einer der größten Touristenattraktionen der Stadt und für seine selbstgebauten Häuser, Nutzräder, Weed-Stände und Polizeirazzien bekannt. Es ist ein Paradies für Hippies und Vegetarier, wo „Traumkuchen" und...
Lars Eriksen und Lousy Auber
11.11.14