Gastronomie

migration

Warum das Essen meiner Mutter ihr größter Liebesbeweis war

Als Einwanderer aus Asien schufteten meine Eltern in Restaurants, um mir eine gute Zukunft zu sichern. Bis heute erinnern mich frittierte Austern daran, wie viel sie für mich gegeben haben.
Tiffany Teng
3.9.19
Party

Bar-Leute erzählen uns, wie sie es völlig übertrieben haben – in sechs Wörtern

"Orgie am Mittwochnachmittag. Der Grund: Langeweile."
Laura Roscioli
1.16.19
Barkultur

Zwölf Jahre in der Gastronomie haben mein Leben zerstört

Ich war froh, wenn ich fünf Stunden schlafen konnte. Und die Kunden kauften sich aus einer Laune heraus einen Mercedes.
Leander Düsaç
8.14.18
Pommes

Die "Kartoffel-Katastrophe" ist das Lieblingsthema Deutschlands im Sommerloch

"Erst stirbt die Kartoffel, dann die Pommes und am Ende der Deutsche."
VICE Staff
7.30.18
entertainment

Video: Ich habe meine Gartenlaube zum besten Restaurant der Stadt gemacht

The Shed at Dulwich war das gefragteste Restaurant Londons – und rein fiktiv. Feiert mit Oobah Butler eine gastronomische Lüge, die um die Welt ging.
VICE Staff
1.23.18
10 Fragen

10 Fragen an eine Kellnerin, die du dich niemals trauen würdest zu stellen

Hast du schonmal jemandem ins Essen gespuckt? Was war das Ekligste, das du je in der Küche beobachtet hast? Lügst du die Gäste an, wenn sie wissen wollen, ob die Gerichte vegan sind?
Rebecca Baden
1.15.18
Gastronomie

Ich habe meine Gartenlaube auf TripAdvisor zum besten Restaurant der Stadt gemacht

Und den Gästen dann Fertiggerichte serviert.
Oobah Butler
12.7.17
Munchies

Die Geheimnisse eines berühmten Restaurantkritikers

Wie Restaurants versuchen, eine bessere Rezension zu bekommen, wie man mit wutentbrannten Köchen umgeht und wie man es schafft, anonym zu bleiben.
Iris Bouwmeester
7.8.17
Munchies

Wie sich Gastropersonal an nervigen Gästen rächt

Leg dich nie mit den Leuten an, die dir Essen und Getränke servieren, sie könnten dir in den Drink spucken. Oder Schlimmeres.
Iris Bouwmeester
7.1.17
Gastronomie

So genießt du den Sommer im Café, ohne ein Arsch zu sein

Nein, die Terrasse ist nicht dein Privatstrand, wo du halbnackt chillen kannst.
Loek Wijers
6.12.17
Munchies

Radikal saisonal: Dieser Sterneladen macht seine schönsten Gerichte im Winter

In der kalten Jahreszeit hat eigentlich nichts Saison. Mit viel Kreativität schafft es dieses Restaurant dennoch, Faszinierendes auf den Teller zu bringen.
Philipp Sommer
2.17.17
The Holy Cow Issue

Ist diese seltene, 2000 Jahre alte weiße Rinderrasse die Zukunft der Gastronomie?

Die Tiere gelten in den USA nicht als wild, doch sie verhalten sich wie Wildtiere. Ein Vorteil, finden viele Farmer, denn so können sie Kojoten und sogar Grizzlybären selbst vertreiben.
Edna Ishayik
5.30.16
Neuer 0102Älter