guangzhou evergrande

  • Wie China seine Ronaldos in seinem Fußball-Hogwarts züchtet

    Millionen Chinesen stehen nachts für Spiele von Bayern und Co. auf. Dieselbe Begeisterung will Chinas Staatspräsident auch für die heimische Liga entwickeln. Die „Evergrande Football School" und Trainer von Real Madrid sollen dabei helfen.

  • Spieler sieht rot—und sieht komplett rot

    Als Salmeen Khamis im asiatischen Champions-League-Finale vom Platz fliegt, braucht es ein halbes Dutzend Leute, um den wutentbrannten Treter mit Stiernacken zu bändigen.

Anzeige