Hangover-News

  • Hangover-News, 19. Juni 2017

    Brennende Autos und Verletzte auf der Rigaer Straße, im Bundestag werden noch weniger Frauen sitzen, ein 14-Jähriger klaut extrem bescheuert das Auto seines Vaters und eine 71-Jährige blockiert eine Demo der Identitären.

  • Hangover-News, 6. Juni 2017

    Einer der Londoner Attentäter tauchte bereits in einer Terror-Doku auf, der Veranstalter von Rock am Ring wehrt sich gegen die AfD, eine Frau muss 27.900 Euro für ein Parkticket zahlen und über Köln tobte ein Mini-Tornado.

  • Hangover-News, 29. Mai 2017

    Merkel verlässt sich nicht auf Trump, der Bruder des Manchester-Attentäters plante einen Anschlag, ein Motorradfahrer verliert 9.000 Euro auf der Autobahn, und weil Facebook zu prüde ist, bekommt eine Kasseler Statue eine Badehose.

  • Hangover-News, 24. April 2017

    Frankreich bekommt wohl einen Präsidenten, der Justin Trudeau als Polit-Posterboy ablösen kann. Die AfD hat ein weniger ansprechendes Spitzenduo gewählt. Und ein 19-Jähriger klaut in der Oberpfalz 300 Ameisen im Wert von 3.500 Euro.

  • Hangover-News, 18. April 2017

    Eine App soll Wahlbetrug in der Türkei aufdecken, Furby spricht auf YouTube seine letzten Worte, ein Dieb erbeutet über 100.000 Euro mit einem Kleiderbügel und deutsche Seenotretter geraten wegen zu vieler Flüchtlinge selbst in Seenot.

  • Hangover-News, 10. April 2017

    Fast 400 Kilo (mutmaßliches) Koks tauchen in Leverkusen zwischen Bananen auf. Hunderte Bundeswehrsoldaten werden verdächtigt, rechtsextrem zu sein. Und Twitter macht Trump zur Abwechslung mal gar keinen Spaß.

Anzeige
  • Hangover-News, 3. April 2017

    Die Polizei badet eine Sitzblockade gegen Pegida in Pfefferspray, ein 14-Jähriger wurde wegen einer "Facebook-Live-Vergewaltigung" festgenommen und ein Geflüchteter muss für die Überführung seiner bei der Flucht gestorbenen Familie zahlen.

  • Hangover-News, 27. März 2017​

    Trump hat Merkel eine gefakte Rechnung hingelegt, ein Dreijähriger steckt in einem Spielzeugautomaten fest, nackte Aktivisten schlachten vor dem KZ Auschwitz ein Schaf und die Kandidaten einer TV-Show wussten monatelang nichts vom Aus ihrer Sendung.

  • Hangover-News, 20. März 2017

    Martin Schulz ist zu 100 Prozent Kanzlerkandidat, die Briten planen den Tod der Queen, die evangelische Kirche verbietet Kondome und Gentrifizierungsgegner wollen aus Protest eine Brücke vollpinkeln.

  • Hangover-News, 6. März 2017

    Erdoğan wirft der deutschen Politik "Nazi-Praktiken" vor, die schlimmsten Fremdschäm-Momente der Goldenen Kamera und ein 14-Jähriger zeigt seine kiffenden Eltern an.

  • Hangover-News, 20. Februar 2017

    Die besten Tweets zu #lastnightinsweden, Hitlers "Handy" wurde versteigert, die Spanier protestieren für mehr Flüchtlinge und ein Student flutet sein Wohnheim, weil er besoffen beim Duschen einpennt.

  • Hangover-News, 13. Februar 2017

    Unser neuer Präsident startet mit einer Liebeserklärung ins Amt, beim Tennis singt ein US-Amerikaner den Nazi-Teil der deutschen Hymne, Pfefferspray legt den Hamburger Flughafen lahm und in einer Todesanzeige heißt es: "Er lebte länger als verdient".