Jahrgang 5 Ausgabe 9

  • Johnny Ryans Seite

    Ein kleiner geschichtlicher Exkurs von unserem Comic-Cäsar Johnny Ryan.

  • Dark Ages

    Ruhe VICE-Leser, hier kommt nun die Premiere eines niemals aufgeführten und nur in unserer Fantasie existierenden Theaterstückes.

  • Besteuerung der Ärsche

    Wie jeder gute Zuhälter nimmt auch die Stadt Bonn ihr Geschäft sehr ernst: Huren müssen zahlen. Deshalb hat die Stadt jetzt Sexsteuer-Automaten aufgestellt.

  • Glühende Kätzchen (Für Aids)

    Gute Nachrichten für AIDS-kranke Katzen und gelangweilte Millionäre, denn leuchtende Katzen sehen nicht nur bizarr aus, sondern sind vielleicht ein großer Sieg im Kampf gegen AIDS.

  • Harte Zeiten für ein mexikanisches Drogenkartell

    Los Zetas müssen gerade erkennen, dass es kein Zuckerschlecken ist, eines der berühmtesten Drogenkartelle Mexikos zu sein. Besonders, wenn die Armee einen abknallen möchte.

  • Hardcore Gore-Nography

    Blut, Blut und noch mehr Blut. Aber zumindest waren die Models in diesem Shoot schick angezogen, bevor ihnen der Kopf explodiert ist.

Anzeige
  • Dschungel im Meer

    Der Tourismus-Slogan von Papua-Neuguinea lautet: „Das Land des Unerwarteten" und neben der Kleinkriminalität stößt man bei Reisen durch das Land wirklich auch auf andere Schwierigkeiten.

  • Virgen Blood

    K. K. Barrett ist einer der weltweit einflussreichsten Szenenbildner und verantwortlich für Filme wie Being John Malkovich, Wo die wilden Kerle wohnen und Karen O's neue „Psycho Opera".

  • Krisenabsteigen

    Unser kleiner Guide Michelin zu den schönsten und schlimmsten Hotels in Krisengebieten.

  • Verschwindende Völker

    Im August ist ein indigenes Volk aus den Tiefen des brasilianischen Amazonas spurlos verschwunden, nachdem--so jedenfalls das Gerücht--peruanische Drogendealer in das Land eingedrungen waren.

  • Warum nicht mal einen eigenen Inselstaat errichten?

    Seasteading bedeutet, dass du und deine Kumpels zusammenkommt um eine künstliche Insel auf internationalen Gewässern zu errichten. Dort könnt ihr dann tun und lassen, was ihr wollt.

  • Die Algorithmische Zufälligkeit

    Algorithmische Zufälligkeit ist essenziell ist für die Konstruktion künstlicher Intelligenz und dafür, dass diese irgendwann lernt Tic Tac Toe zu spielen.