Jahrgang 7 Ausgabe 10

  • In rituellen Badehäusern orthodoxer Juden werden Kinder systematisch missbraucht

    Rabbi Nuchem Rosenberg ist ein Whistleblower, der schon seit Jahren den systematischen Missbrauch an Jungen aus fundamentalistischen jüdischen Gemeinden anprangert. Deswegen wird er mittlerweile auch von seinen Glaubensbrüdern geächtet.

  • In Australien werden Hühner mit Drohnen geschützt

    Tierrechstaktivisten spähen Geflügellfarmen aus und finden raus, ob die Tiere artgerecht gehalten werden—bevor ihnen der Kopf abgehackt wird und sie in der Tiefkühltruhe landen.

  • GG Allin and Son

    GG Allin ist mit seinem Sohn zusammen noch ekliger.

  • Italiens wundervolles neues Boulevardblatt

    In dem Magazin Miracoli geht es nur um Heilige, die Mutter Gottes und echte Wunder.

  • Sex, Freibier und ein Beatmungsgerät

    Wäre der Rollstuhl von Klaus Birnstiel nicht doppelt so lang wie hoch, würde kein Schlauch in seine Luftröhre führen, würde sich niemand für unseren besoffenen Abend und seine Meinung zu Sex und Sexleben interessieren.

  • Die Welt hat uns vergessen

    Knapp zwei Jahrzehnte nach dem Ende des Krieges in Bosnien und Herzegowina liegen noch immer 120.000 Minen entlang der ehemaligen Frontlinien vergraben. Katastrophen sind vorprogrammiert.

Anzeige
  • Das Elend des schwarzen Goldes

    Deir ez-Zor, Syriens sechstgrößte Stadt, ist die Ölhauptstadt des Landes. 40 Jahre lang machte das Al-Assad-Regime Geschäfte mit westlichen Ölfirmen wie Shell und Total und förderte täglich 27.000 Barrel des schwarzen Goldes aus dem Sand.

  • Bergarbeiter ohne Begleitung ihrer Eltern

    1936 besuchte George Orwell eine Kohlengrube in Grimethorpe in England. „Dort findet man alles, was man gemeinhin mit Hölle assoziiert: Hitze, Lärm, Durcheinander, Dunkelheit, schlechte Luft und vor allem unerträgliche Enge.“

  • Physical Singularity

    Fotos aus Japan von Ren Hang und Lu Yang.

  • Die Bibel braucht mehr Sexszenen

    Matthew Stillman hat das Buch Genesis ein bisschen heißer gemacht und wird deshalb jetzt von religiösen Fundamentalisten bedroht.

  • François Sagat und Asher Levine verbringen den perfekten Tag

    Und werden dabei von Richard Kern fotografiert.

  • Nick Greger kämpft für Jesus und gegen den Islam

    Nach eigener Aussage ein ehemaliger Nazi treibt sich Nick Greger heute in der islamophoben Szene herum und pflegt mit allem, was in der extremen Rechten Europas Rang und Namen hat, beste Kontakte. Und dann will er auch noch seine eigene kleine Version...