Jahrgang 7 Ausgabe 12

  • Johnny Ryans Seite

    Diesen Monat schickt uns Johnny auf eine Safari mitten in das Herz der Finsternis, wo uns Hirntumore und regenbogenfarbene Arschlöcher erwarten.

  • Christus A-Go-Go

    Jeden Sonntag strömen 2.000 Gläubige in diesen alten Industriebau.

  • Gebrochene Herzen, gebrochene Schwänze

    Penisse sind weniger widerstandsfähig, als man vielleicht denkt, vor allem wenn sie in Löcher gesteckt werden, in die sie eigentlich nicht rein gehören.

  • Open for Business

    Wir haben der „Mega-Moschee" am Ground Zero einen Besuch abgestattet.

  • Skinema - Vicarious

    Chris Nieratko hat so wenig Kontakt zur Außenwelt, dass er es aus lauter Langeweile riskiert, in Hundescheiße zu greifen.

  • Call Of Duty: Modern Warfare 3

    Das ist es nun, das beste Spiel aller Zeiten. Zumindest wenn man nach reinen Absatzzahlen geht. Kein Spiel hat sich jemals in so kurzer Zeit so häufig verkauft wie MW3, und bis MW4 erscheint, wird sich das wohl auch nicht so schnell wiederholen. Ob es...

Anzeige
  • Wie geschmiert

    In Italien, einem Land am Rande des Bankrotts, ist es geradezu lächerlich, auf welch einfachem Weg man sich eine lebenslange Diät für parlamentarische Tätigkeit sichern kann.

  • Wie die Türkei fast ihr Internet verlor

    Die türkische Regulationsbehörde für Informationstechnik und Kommunikation will Wörter wie „Atem", „Geschichte" und „heiratsfähig" aus dem Internet verbannen.

  • Wir sind uns einig: Das System ist scheiße

    Aber wie man das System in die Knie zwingen will und kann, ist eine ganz andere Frage. Hier sind einige Vorschläge für den Umsturz.

  • Besuch bei spanischen Hausbesetzern

    Die Hausbesetzer dort nehmen dich wahrscheinlich liebend gerne auf.

  • Heilige Steuerhinterziehung

    Italien erlebt gerade seine wahrscheinlich schlimmste Wirtschaftskrise und es stellt sich die Frage, ob der Papst im großen Stil Steuern hinterzieht.

  • Baumstümpfe lügen nicht

    Papua-Neuguinea erlebt derzeit den wahrscheinlich dreistesten illegalen Landraub seit seiner Kolonialzeit. Ausländische Unternehmen wollen jeden Baum im Land fällen