Jahrgang 8 Ausgabe 8

  • Gestatten, Amtsmündel!

    Monika S. kam in einem Puff zur Welt, wurde in ihren Pflegefamilien misshandelt und verklagt jetzt das Land Vorarlberg. Wir haben mit ihr über ihre Erfahrungen gesprochen.

  • Chris Nieratkos Skinema: 9½ Weeks – An Erotic XXX Parody

    Ein guter Kumpel, mit dem ich als Kind oft skaten war, hat sich gerade in einer Operation den Penis entfernen lassen, und der Grund dafür war Mickey Rourke.

  • We are guilty

    We are guilty.

  • Johnny Ryan: Kenny G Adventures

    Redneck-Arschlöcher, illegale Downloads und Kenny G als Rächer

  • Okay: eine Kurzgeschichte über Krankheit und Sex

    Autor Paul Maliszewski ist einer der seltsamsten und originellsten Menschen, die wir kennen. Er ist extrem witzig. „Okay" ist seine Kurzgeschichte über einen Mann, dessen Frau vorschlägt, dass sie Sex mit wahnsinnigen Typen hat und dass er ihr dabei...

  • VICE Reviews

    Wir haben die besten, schlimmsten und neuesten Alben für euch durchgehört.

Anzeige
  • Fashion: Earth Girls Are Easy

    Fotos Von Brianna Capozzi; Styling: Haley Wollens

  • Space Age

    FOTOS VON LARA ALEGRE STYLING: CHRISTINA VAN ZON @ NUDE AGENCY

  • The Humongous Fungus Among Us Issue: Front of the Book

    Das große Schweinesterben in den USA, warum der deutsche Index eine Lachnummer ist, nackthalsige Hühner gegen den Klimawandel und eine Menge anderes Zeug—Kurzmeldungen aus den internationalen VICE Büros.

  • Sommer in Mogadischu

    Seit die fundamentalistischen al-Shabaab-Milizen vor drei Jahren von der Afrikanischen Union aus der Stadt gejagt wurden, ist der Lido Beach zur Sinnstätte des Friedens, zu einer Bühne für Mogadischus Wiederaufleben geworden. Alles nur auf Sand gebaut...

  • Die jüngere Geschichte der Pest

    Die meisten Menschen meinen, die Beulenpest sei ein Kapitel der barbarischen Vergangenheit. Doch obwohl die Bakterien, die für die Krankheit verantwortlich sind, in großen Teilen der entwickelten Welt dank Antibiotika und mehr Hygiene keine Gefahr mehr...

  • Wer hat den Vierstundentag geklaut?

    Warum die Amis es genauso wenig wie wir schaffen, sich den Traum von 20 Stunden Freizeit pro Tag zu erfüllen.