Köche

Anzeige
  • Warum ich alles hingeschmissen habe, um Koch zu werden

    Obwohl ich meinen Beruf als Lehrer wirklich mochte, habe ich ihn an den Nagel gehängt und mir eine Küchenschürze umgebunden. Jetzt will ich den Rest meines Lebens in der Gastronomie arbeiten und das hätte ich nie herausgefunden, wenn ich das Risiko...

  • Warum Köche auch mal kellnern sollten

    Der Erfolg eines Restaurants und die Zufriedenheit der Gäste hängen maßgeblich davon ab, wie sehr sich die Angestellten mit ihrer Arbeit identifizieren. Phillip Frankland Lee probiert in seinen Restaurants einen gemeinschaftlichen Ansatz aus—mit Erfolg.

  • Vans plant eine neue Schuhkollektion für Köche

    Normalerweise ist die Auswahl an Küchenschuhen eher mau und wenig stylisch. Das will Vans jetzt ändern und entwirft in Kooperation mit Spitzenköchen küchentaugliche Sneaker.

  • Von den Besten lernen: Wie man ein guter Koch wird

    „Wenn du nur Koch wirst, um berühmt zu werden, dann ist das der falsche Grund. Das wird sehr wahrscheinlich nicht passieren.“—Kochlegende Jacques Pépin spricht mit uns über die Veränderungen in der Restaurantwelt und was einen guten Koch ausmacht.

  • Wie ich als Koch im Regenwald ein Schweinegeld verdiente

    Dieser etwas andere Koch pfeift auf den Ruhm und kocht lieber an den abwegigsten Orten der Welt, unter anderem am Südpol, in Afghanistan und im Amazonas-Regenwald—und erlebt dabei einiges: Terrorangriffe, fliegende Fleischbällchen und grenzwertige...

  • Warum in meiner Küche niemand angeschrien wird

    Als einfacher Koch kennt man das: Das Arschloch von Küchenchef wird gerne mal ausfällig und persönlich. Nachdem mir einmal in unüberhörbarer Lautstärke gesagt wurde, mein Essen „sieht aus wie ein Haufen Scheiße“, hatte ich die die Schnauze voll.