marinieren

  • Kung-Pao-Hähnchen

    Die Kung-Pao-Sauce selbst zu machen ist zwar etwas zeitintensiver, aber der Aufwand lohnt sich garantiert.

  • Butter Chicken (Murgh Makhani)

    Drake steht drauf, du wirst es auch lieben.

  • Mai-Tai-Hühnchen

    Hähnchenschenkel müssen nicht immer frittiert werden, sondern schmecken auch geräuchert fantastisch. Und ja, ein bisschen wie ein frischer Mai Tai.

  • Gegrilltes Rib-Eye-Steak

    Dieses einfache und wunderbar zarte Rib-Eye-Steak reicht locker für zwei.

  • Manchester Eggs – Tätowierte Ostereier

    Die geschälten Eier werden für diese Abwandlung eines Scotch Eggs in Roter-Bete-Lake mariniert, frittiert und mit hausgemachter Mayonnaise serviert.

  • Marinierter, gegrillter Speck mit Apfelmus

    Die Süße der Äpfel ist die perfekte Ergänzung zum rauchigen Geschmack des Specks. Ein Rezept der Urdapilleta-Schweinefarm im Baskenland.

Anzeige