Markus Mena

  • Wie der IS mit Raubkunst seinen Terror finanziert

    Kunsthändler Christoph Leon im Interview über die Terrorfinanzierung mit Raubkunst, das Ausmaß der Zerstörung des Weltkulturerbes und Sammler, die sich hinter Mauern verstecken, weil ihr Keller immer noch besser ist als die Presslufthämmer des IS.

Anzeige