Schamanismus

9.9.19

Kambô: Bei einer Froschgift-Zeremonie in Berlin

Schwitzen, Herzrasen, minutenlanges Kotzen – das sind die Effekte von Kambô, einem Froschgift aus dem Amazonas. Warum tun Menschen sich das an?

12.3.16

Mein sonderbarer Winter mit einer Schamanin in Kasachstan

Tier-Opfermit Blutdusche, unterirdische Moscheen, Schafslungen, die als Peitschen fungieren und viel New Age. Diese Kommune im Nirgendwo hat eine Menge zu bieten.

5.24.16

Zu Besuch auf einem mexikanischen Markt für Hexerei und Magie

Liebe, Glück, besserer Sex oder Rache an deinen Feinden: Ganz egal, was du brauchst, der Mercado Sonora hat immer die richtige Dosis.

5.22.15

Auf meiner ersten schamanischen Seelenreise sollte ich 5.000 Tote in Nepal darstellen

Weil mir Ayahuasca zu krass war, meldete ich mich zu einer schamanischen Seelenreise an.

3.11.15

Rausch mal anders: Meine drogenfreie Suche nach dem perfekten Trip

Halluzinationen ohne Halluzinoge. Ich habe versucht, mit Hilfe von alternativen Erfahrungen ohne Drogen in einen Rauschzustand versetzt zu werden.

1.6.15

Tee trinken mit kolumbianischen Schamanen

Ich nahm einen Schluck halluzinogenen Yagé-Tee (a.k.a. ayahuasca). Dann fing alles an zu pulsieren.

Anzeige
11.7.13

„Dass Hanf, Opium, Kokain, Zauberpilze und LSD verboten sind, ist ein Skandal!“

Wenn es in Deutschland einen Mann gibt, der beim Thema Drogenkonsum weiß, wovon er redet, dann ist es Christian Rätsch. Seine Enzyklopädie der psychoaktiven Pflanzen, nach jahrzehntelangen Drogenexperimenten geschrieben, gilt als Standardwerk der...