Schottland

11.9.18

Wie diese Stadt zu "Europas Hauptstadt der Drogentoten" wurde

"Streng dich nicht an, nach Drogen zu suchen. Sie werden zu dir kommen."

9.4.18

Besoffener Typ pennt bei seinen Eltern auf der Couch ein

Blöderweise hatte er vergessen, dass die schon seit zwei Jahren nicht mehr dort wohnen.

7.9.18

Was ich von Swingerparty-Büffets über Lust gelernt habe

Wenn die Baguettes trocken und unbefriedigend sind, dann ist es das Klientel meistens auch.

4.26.18

Die unheimliche Brücke, von der sich Hunde in den Tod stürzen

Die Overtoun Bridge in Schottland gilt als verflucht, besonders gefährlich ist sie für Hunde mit Todessehnsucht.

7.11.17

Es ist da: Das erste Auto, das mit Whisky fährt

Wer hat's erfunden?

6.20.17

Nanny-Job mit Haken: Paar bietet fast 5.000 Euro Gehalt weil es spukt

Fünf Nannys haben schon gekündigt. Die Gründe: seltsame Geräusche, zerbrochenes Glas und verschobene Möbel.

Anzeige
6.7.17

Hunderte Celtic-Fans feiern Poolparty in Las Vegas

Auf der jährlichen Celtic-Convention in Las Vegas planschen Fans eine Woche lang zu "You'll Never Walk Alone". Dieses Jahr geht es besonders hoch her: Das legendäre Team der "Lisbon Lions" feiert 50. Geburtstag.

5.18.17

Fan fängt Ball und rennt sofort aus dem Stadion

Nach einem glücklosen Fernschuss landete das Spielgerät auf der Tribüne. Ein Rangers-Fan mutierte zu Indianer Jones und wollte mit dem Schatz abhauen. Da ballte ein renitenter Rentner die Fäuste.

2.15.17

So geht es der 'Trainspotting'-Generation der Heroin-Konsumenten heute

Zwar ist die Droge zwischenzeitlich verschwunden, aber sie scheint nun eine Art Comeback zu feiern.

1.18.17

Nach schottischem Modell: Werden Schwalben bald nachträglich bestraft?

In Schottland gibt es schon seit 2011 nachträgliche Strafen für Schwalbenkönige. Nun denkt man in England—und sogar bei der FIFA—darüber nach. Der DFB tat das schon vor über 20 Jahren—hat aber jetzt keinen Mut mehr.

1.16.17

Wie 8.000 Schotten Urlaub machen: Die besten Videos der Rangers-Invasion in Leipzig

Auf dem ersten Europa-Trip der Rangers seit 2012 wurde vor allem gesungen und gesoffen—und es blieb friedlich. Allerdings konnten einige Fans ihre Finger von Stewardessen nicht lassen.

0107