Sotschi

  • Cyber-Gotteskrieger wollen Sotschi angreifen

    Wir haben uns mit Anonymous Caucasus über ihre Hacker-Angriffe auf Olympia unterhalten.

  • Sotschi 2014: Berge aus Geld

    Wir haben die Korruptions- und Bestechungsvorwürfe in Sotschi überprüft, einige der teuersten jemals gebauten Olympiastätten angesehen und mit Einwohnern gesprochen, die verdrängt wurden, um Raum für Putins Geldberge zu machen.

  • Cyber-Gotteskrieger wollen Sotschi angreifen

    Wir haben uns mit Anonymous Caucasus unterhalten, um herauszufinden, warum sie mit Hacker-Methoden gegen die Olympischen Spiele und für ein kaukasisches Emirat kämpfen.

  • Umweltaktivisten landen dank Olympia im Arbeitslager

    Im Zuge der gewaltigen Baumaßnahmen für die Olympischen Winterspiele sollen illegal über 2.000 Hektar Wald zerstört worden sein. Zwei Aktivisten, die dagegen protestierten, werden wohl zu drei Jahren Haft verurteilt.

  • Willkommen zu Panda To Sochi

    Gemeinsam mit Fiat startet hier in Kürze ein einzigartiger Olympia-Roadtrip von Turin, Italien, bis Sotschi, Russland. Und es wären nicht wir, wenn wir dabei nicht unzählige Umwege und Challenges in Kauf nehmen würden. Willkommen zu Panda to Sochi!

  • Wollen die Attentäter von Wolgograd die Winterspiele in Sotschi zerstören?

    Im Vorfeld der Olympischen Spiele wurde um Sotschi eine Sicherheitszone errichtet, die sich etwa 100 Kilometer entlang der Küste und 40 Kilometer ins Landesinnere erstreckt. Das gesamte Land in dieser Weise abzusichern, ist allerdings unmöglich.

Anzeige