the Earth Died Screaming Issue

the Earth Died Screaming Issue

Mit leuchtenden Tampons gegen die Wasserverschmutzung

Es reicht nicht aus, nur zu wissen, dass ein Fluss verschmutzt ist. Man muss auch herausfinden, woher die Verschmutzung kommt. Tampons sind da das perfekte Werkzeug.
Victoria Turk
6.22.15
the Earth Died Screaming Issue

Dubai-bedingter Haarausfall

Dubai hat ein mysteriöses Problem mit Haarausfall.
Emerson Rosenthal
6.22.15
the Earth Died Screaming Issue

Dressed to Chill: Nachhaltige Mode und Fleisch?

Seth Troxler ist Produzent, DJ und Labelbesitzer und steht auf nachhaltige Klamotten. Außerdem hat er ein Fleischproblem.
Matt Grubb
6.21.15
the Earth Died Screaming Issue

Fotos von den Menschen, die der Keystone-XL-Pipeline im Weg stehen

Manche sehen die Pipeline als ihre Rettung. Andere sind überzeugt, dass das Projekt ihren Untergang bedeuten wird.
Pete Voelker; Text von Gabriel Luis Manga
6.20.15
the Earth Died Screaming Issue

Wir sind schuld: Der menschliche Einfluss auf den Planeten in einer einzigen Infografik

Können wir noch mal von vorne anfangen? Bitte. Bitte.
Haisam Hussein
6.20.15
the Earth Died Screaming Issue

Eva O'Learys Bilder von der unnatürlichen Natur

„Ich interessiere mich dafür, wie das Natürliche konstruiert wird", sagt sie. „Und wie alle Dinge, die nicht hineinpassen, bestraft werden."
Eva O’Leary
6.14.15
the Earth Died Screaming Issue

Die rätselhafte Seuche, die Seesterne dazu bringt, sich selbst in Stücke zu reißen

„Sie wanden ihre Arme umeinander", sagte die Meeresbiologin, „und dann zerrten und zogen sie, bis einer davon sich löste. Es war grauenvoll."
Nathaniel Rich
6.14.15
the Earth Died Screaming Issue

Sieben Projekte, die die Natur wirklich an ihre Grenzen bringen

Seit Jahrtausenden verändern Menschen die Erde, indem sie für den Städte- und Ackerbau die Wälder roden, Tiere ausrotten und invasive Arten in empfindliche Ökosysteme einschleppen. Wie sieht unser nächstes Kunststück aus?
Christina Agapakis
6.14.15
the Earth Died Screaming Issue

Wir haben den Planeten so weit zerstört, dass ein neues Zeitalter angebrochen ist

Willkommen im Anthropozän, a.k.a das Menschenzeitalter, a.k.a. wir haben jetzt auf der Erde das Sagen und sollten uns besser um sie kümmern.
Robert Eshelman
6.13.15
the Earth Died Screaming Issue

Der Ökotourismus rettet Tansanias Tiere und gefährdet seine Menschen

Seit mehr als einem Jahrhundert werden die Massai in immer kleinere Gebiete gepfercht, um Umwelt und Tiere zu schützen. Und um Platz zu schaffen für Luxus-Suiten und immer mehr Touristen.
Jean Friedman-Rudovsky
6.13.15
the Earth Died Screaming Issue

Der Damm und die Dürre: Der drittgrößte Staudamm der Welt und seine Folgen

„Ich bin ein Nachfahre des Erfinders und Industriellen Werner von Siemens, ich bin Aktionär der Firma, die er gegründet hat, und ich bin nach Brasilien gereist, um auf ein Projekt aufmerksam zu machen, an dem diese Firma nicht hätte mitverdienen sollen."
Carl von Siemens, Fotos: Juliana Spinola
6.12.15
the Earth Died Screaming Issue

Kunstpelz? Nein, danke!

Echtpelz und leidende Tiere oder Kunstpelz und leidende Umwelt? Über die Ethik von Synthetik und die Frage, was jetzt besser ist.
Alice Hines
6.12.15
0102