Wofür brennst du

  • Wofür brennst du, Sigrid Maurer (Grüne)?

    5 Stunden, 14 alkoholische Getränke und ein offenes Gespräch über echtes Charisma, schlechte Witze und die Zerstörung des Parlaments.

  • Wofür brennst du, Nico Marchetti (ÖVP)?

    7 Stunden, 10 Bier und ein offenes Gespräch über den Unterschied zwischen richtiger und populärer Politik, die eigene Verletzlichkeit – und die Werte der ÖVP.

  • Wofür brennst du, Julia Herr (SPÖ)?

    3 Stunden, ein sehr warmer Radler und ein offenes Gespräch über die Ohnmacht der Politik, die Welt in 100 Jahren – und den Sinn, SPÖ-Mitglied zu sein.

  • Wofür brennst du, Claudia Gamon (NEOS)?

    5 Stunden, 12 alkoholische Getränke und ein offenes Gespräch über den eigenen Frust, die kaputte Gesprächskultur und die zu wenig besprochenen Herausforderungen der österreichischen Politik.

Anzeige