Anzeige

Der Grund für Kanyes Einweisung ist jetzt bekannt

Wutreden, Tourabsagen, Zusammenbruch: Was ist denn mit Kanye los?

23 November 2016, 2:00pm

Nachdem Kanye West am Montagnachmittag in Handschellen gelegt in ein Krankenhaus in Los Angeles eingeliefert werden musste, soll nun laut Berichten von TMZ bekannt sein, warum Kanye "zu seinem eigenen Wohl und eigener Sicherheit" von der Polizei eingewiesen wurde: Der Rapper soll angeblich unter einer "zeitweiligen" Psychose gelitten haben.

Laut TMZ sollen Schlafmangel und Dehydration die vorübergehende Psychose ausgelöst und schließlich auch dazu geführt haben, dass Kanye einen Mitarbeiter eines Fitnessstudios angegriffen haben soll, weswegen schlussendlich die Polizei alarmiert wurde. Den Anruf soll übrigens Kanye Wests Arzt getätigt haben, der auch vor Ort war und die Beamten am Telefon warnte, Mister West könnte wahrscheinlich gewalttätig auf die Hilfe der Polizisten reagieren.

Kanye wurde daraufhin laut Polizeibericht 72 Stunden unter psychiatrischer Beobachtung gehalten, aka zwangseingewiesen. Seither haben viele befreundete Musiker ihre Unterstützung und Genesungswünsche für Kanye bekundet, unter anderem Chance the Rapper, Pusha-T oder Twista.

Wie es Kanye zum jetzigen Zeitpunkt geht ist noch nicht bekannt. 

Header: Imago.

**

Folgt Noisey bei Facebook, Instagram und Twitter.