Anzeige

WTF—Kanye West hat sich gerade mit Donald Trump getroffen

Kanye West hat wohl selbst um das Treffen gebeten—aus einem ziemlich seltsamen Grund.

13 Dezember 2016, 4:39pm

Foto: Screenshot via C-SPAN.

Kanye West hat heute mit seiner Entourage den Trump Tower in Manhattan betreten, um sich mit dem baldigen US-Präsidenten Donald Trump zu treffen. Laut TMZ hat der Rapper um das Meeting gebeten, welches 15 Minuten andauerte.

Kanye und Trump traten schließlich aus dem Fahrstuhl raus in die Lobby, wo sie gemeinsam für Fotografen posierten. Auf Fragen, worüber zur Hölle sie gerade geredet haben, wollten sie nicht wirklich antworten. Eine Position im Kabinett? Ein Auftritt bei der Vereidigung? "Nur Freunde", sagte Trump, "Er ist ein guter Mann ... Wir sind schon lange Freunde. Leben. Wir haben über das Leben geredet."

"Ich will mir nur ein Bild machen", so Kanye zu den Fragenden. Dann verabschiedeten sich die beiden mit einem herzlichen Händeschütteln und Trump sagte "Pass auf dich auf, wir sehen uns bald" in Kanyes Ohr.