Fotos

Der Independence Day am Muscle Beach

Der berühmte Muscle-Beach-Wettbewerb am Strand von L.A. lockt jedes Jahr am 4. Juli Muskelprotze aller Art nach Venice Beach.

von Michelle Groskopf
07 Juli 2015, 5:58am

An einem normalen Tag ist die Strandpromenade von Venice, einem Stadtteil von Los Angeles, voll mit breakdancenden Straßenkünstlern, Räucherstäbchenverkäufern, Handlesern, Touristen aus aller Welt und zwielichtigen, provisorischen Praxen, die prüfen, ob du dich für medizinisches Marihuana eignest. Doch ein paar Mal im Jahr überfluten Muskeln einen Abschnitt des Strands: Männer, Frauen, Kinder und Senioren finden sich ein, um beim Bodybuilding-Wettbewerb Muscle Beach mitzumachen.

VIDEO: In Island bei den stärksten Männern der Welt (z.B. GoT-Star Hafþór Júlíus Björnsson)

Der Name Muscle Beach spielt auf die lange Geschichte des Strand-Bodybuilding auf der Westseite von Los Angeles an. Heute setzt das Freiluft-Fitnessstudio Venice Beach Weightlifting Pen, wo Arnold Schwarzenegger seinerzeit auch schon pumpte, das Erbe von Muscle Beach fort.

Motherboard: Der Schwarzenegger-Effekt bestimmt unser Leben

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen sind Amateure, doch sie liefern sich einen ernsthaften Wettkampf, und manche Bodybuilder konkurrieren jährlich um die diversen Titel. Wir haben die Fotografin Michelle Groskopf losgeschickt, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Diese Aufnahmen von bebenden Muskeln, Selbstbräuner und glitzernden Goldtrophäen sind dabei herausgekommen.

Mehr von Michelle Groskopfs Arbeit findest du auf ihrer Website und auf Instagram.