Anzeige
Sex

Leute gestehen auf Twitter ihre Sexfantasien mit dem Grinch

Der grün-pelzige Weihnachtsdieb beflügelt offenbar die schmutzigen Fantasien zahlreicher Internet-User und -Userinnen.

von Beckett Mufson
18 Dezember 2018, 12:53pm

Standbild des Grinch von Universal Pictures || Screenshots von Twitter

Wir hatten uns schon daran gewöhnt, dass im Internet selbst menschenähnliche Bösewichte wie der Clown von Es oder Venom als Masturbationsvorlage herhalten (müssen). Aber pünktlich zur Weihnachtszeit schweifen die besinnlich-lüsternen Blicke der Online-Community weg von übernatürlichen Mördern rüber zum pelzig-grünen Hintern des Grinch.

Es gibt drei Grinch-Filme: den Original-Zeichentrickfilm von 1966, den man hier vor allem aus Kevin – Allein in New York kennt; den Spielfilm von 2000 mit Jim Carrey sowie den aktuellen Animationsfilm. Und alle Grinches sind laut ihren Verehrerinnen und Verehrern im Internet auf ihre eigene Art hot. Aus uns noch nicht ganz nachvollziehbaren Gründen scheint die große Mehrheit allerdings dem grünen Prachtarsch von Carreys Grinch nicht widerstehen zu können.

Den Körper eines großen, stark behaarten und herzlosen Wesens zu bewundern, ist eine Sache, aber manche Menschen – nennen wir sie Grinch-Curious – scheinen sich ernsthaft zu fragen, ob sie mit dem grünen Weihnachtshasser tatsächlich in die Kiste springen würden.

Einige sind sich der Sache offenbar sicher.

Das Internet wäre natürlich nicht das Internet, würde es von hier aus nicht weiter eskalieren: Wie sich zeigt, wollen zahlreiche (!!!) Menschen den Grinch am Arsch lecken, respektive sich lecken lassen. Also wortwörtlich und ganz freiwillig. Einige der Tweets stammen vom 2017er Vorboten der aktuellen Grinch-Sex-Hysterie.

Unter den leidenschaftlichsten Grinch-Lustmolchinnen und -Lustmolchen gibt es sogar einige, die Sex mit giftgrünen Flokati-Kreaturen als neues Normal bezeichnen.

Wie bei solchen Monster-Fetischen üblich haben sich zahlreiche Kunstschaffende auf Tumblr daran gemacht, ihre Fantasien zu Papier oder Bildschirm zu bringen. Selbst mit dem neuen Pornografieverbot finden sich dort zahlreiche kreative ... Ergüsse, die dir einen fetten Dispo auf der Artig-Liste des Weihnachtsmanns einhandeln dürften.

Jetzt stellt sich eigentlich nur noch eine Frage: Würdest du den Grinch ficken? Moment, ich habe da irgendwie schon die ganze Zeit so einen Fussel im Mund ...

Folge VICE auf Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat.