Popkultur

Alle Reaktionen, die du heute zu Dirk Nowitzkis Karriereende hören wirst

Nach 21 Jahren hat der wohl beste deutsche Basketballspieler aller Zeiten seinen Abschied vom Parkett verkündet. Wir haben eine Bingo-Karte zu Dirksters Abtritt gebaut.

von VICE Staff
10 April 2019, 2:21pm

Foto: imago/Icon SM

"This is my last home game." Mit diesem kurzen Satz gab Dirk Nowitzki Dienstagnacht das bekannt, was manche vielleicht schon geahnt hatten: Der Basketballspieler beendet seine Karriere. Nach 21 Jahren, 1.521 Spielen, 31.540 Punkten, 11.479 Rebounds, einer MVP-Trophäe und einer NBA-Meistertitel hat er sich das mehr als verdient. Dabei passte der letzte Abend auf dem heimischen Parkett perfekt zu Nowitzki: kein großes Trara, beachtliche 30 Punkte und nur ein paar dankende Worte nach Abpfiff – der 2,13-Meter-Hüne hatte sich noch nie gerne in den Mittelpunkt gedrängt. Das Publikum applaudierte ihm so ausgiebig, als hätte er gerade noch mal eine Meisterschaft klargemacht.

Durch seine Leistungen auf und neben dem Platz hat sich Dirk Nowitzki in den Basketball-Geschichtsbüchern verewigt. Mark Cuban, der Besitzer der Dallas Mavericks (das Team, für das "Dirkules" seine gesamte NBA-Karriere spielte), kündigte bereits an, vor der Arena die "größte Statue aller Zeiten" zu Ehren des Deutschen zu errichten.

Egal ob Basketball-Fan oder Sportallergiker, jeder hat den Namen Dirk Nowitzki irgendwo schon mal gehört. Dementsprechend wird das Karriereende heute mit Sicherheit ein endlos diskutiertes Thema sein. Um den sportlichen Halbwissen-Talk in der Kaffeeküche oder der Warteschlange vor der Mensaschmarrnausgabe erträglicher zu machen, haben wir eine Bingo-Karte mit allen Reaktionen zusammengestellt, die du heute zu Dirk Nowitzkis Abtritt von der Basketball-Bühne hören wirst. Und wer als erstes eine Reihe voll hat, darf den Rest des Monats in Basketball-Klamotten rumlaufen, ohne von der Style-Polizei verhaftet zu werden.

Dirk-Nowitzki-Bingo
Foto vom jungen Dirk: imago/Norbert Schmidt

Folge VICE auf Facebook, Instagram, Twitter und Snapchat.