Ein Koch bekämpft Pseudo-Allergien

Seinem Frust über Möchtegern-Allergiker hat er jetzt in wutentbrannten Posts bei Instagram Luft gemacht.

|
Aug. 8 2017, 8:45am

Foto: Alexander Brust

Auf der Karte Restaurants Queen Chow in Sydney steht in großen Lettern "Queen Chow Loves You". Doch anders als die bedingungslose Liebe deiner Mutter, wird man im Queen Chows nur unter gewissen Bedingungen geliebt – je nachdem, was man bestellt. Chefkoch Patrick Friesen hat genug von erfundenen Allergien gegen Gluten oder Schalentiere und sonstigen fragwürdigen Vorlieben, für die er die Gerichte anders zubereiten muss.

"Können die Leute mit besonderen Bedürfnissen bei der Ernährung endlich mal herausfinden, was sie essen können und was nicht?", fragt er zu Beginn seiner Hasstirade auf Instagram mit Bildern von Küchenbons mit den Hinweisen "ALLERGIE GLUTEN" oder "ALLERGIE SCHALEN- UND KRUSTENTIERE". Friesen sagt, er habe die Schnauze voll von Gästen, die widersprüchliche Angaben machen ("Eine Schalentierallergie haben, aber Austernsauce lieben"), oder von Leuten, die behaupten, Gluten nicht zu vertragen, aber nur das Gluten im Brot.

... weiterlesen auf Munchies.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Mehr VICE
VICE-Kanäle