Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
Popkultur

Wir haben 20 fremde Menschen, die keine Models sind, dazu gebracht sich zu küssen

Es war exakt so peinlich und grausam wie man es erwartet.

von VICE Staff
14 März 2014, 4:53pm

Anfang der Woche machte ein „künstlerisches“ Video die Runde und trieb das Internet in den Wahnsinn. Darin küssten sich adrette amerikanische Menschen in schicken Klamotten auf den Mund, um Werbung für ein Modelabel zu machen. Der Catch an der ganzen Sache war, dass sich all diese Menschen nicht kannten. Das Video dieser zehn Personen, die Speichel austauschten war ziemlich grenzwertig aber auch irgendwie niedlich.

Zumindest die 40 Millionen Menschen, die es sich auf Youtube angesehen haben hielten es wohl für niedlich. Doch alle Leute, die von Regisseurin Tatia Pilieva gecastet wurden, waren Models, Schauspieler und Musiker. Also nicht wirklich ganz normale Menschen die sie auf der Straße gefunden hat.

Also haben sich unsere Kollegen in London selbst auf ein Straßencasting begeben und 20 Menschen gefunden, die alles andere als Models sind. Für 20 Pfund konnten wir diese Leute überzeugen auch ihre Lippen aufeinander zu drücken.