Anzeige
ONLINE

Wie Amazon versucht, unsere Wirtschaftssysteme zu kontrollieren

Schon heute bleibt vielen Kunden und Unternehmen nichts anderes übrig, als beim Online-Handel nach Amazons Regeln zu spielen. Durch neue Strategien möchte Jeff Bezos auch die Infrastruktur der analogen Welt kontrollieren – und somit die gesamte Wirtschaft

von Stacy Mitchell
29 Juni 2017, 1:00pm

Wenn wir von Amazon sprechen, sprechen wir oft von einem Onlinehändler. Das ist verständlich, schließlich verkauft der Konzern mehr Kleidung, Elektronik, Spielsachen und Bücher als irgendeine andere Firma. Doch Amazon ist viel mehr als das. Längst ist das Unternehmen eine riesige, dominierende Wirtschaftsmacht geworden: Im vergangenen Jahr beispielsweise ließen die US-Amerikaner fast die Hälfte des Geldes, das sie online ausgaben, bei Amazon.

Die Bezeichnung Onlinehändler fängt tatsächlich nur einen kleinen Bruchteil von dem ein, was tatsächlich hinter dem Konzern steckt – und ignoriert die Bedrohung, die der ehemalige Bücherversand für einen freien und fairen Wettbewerbsmarkt darstellt.

...weiterlesen auf Motherboard

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.