Anzeige
openair

"Ich kotz gleich, aber RIP ist der Lifestyle" – Wir haben Festival-Trichtersäufer nach ihren Lebensweisheiten gefragt

Die Besucher vom Szene Openair in Vorarlberg hatten einen unstillbaren Durst nach Bier und eine Menge (mehr oder weniger) hilfreicher Sprüche auf Lager.

von Sandro Nicolussi
07 August 2017, 3:56pm

Alle Fotos vom Autor

Bereits zum 28. Mal fand heuer das Szene Openair in Lustenau statt. Neben Headlinern wie Bonez MC & Raf Camora
(Fun Fact: Rafs Vater kommt aus Lustenau), SDP und Billy Talent, fanden
sich rund 24.000 Menschen in Vorarlberg ein und verdoppelten so quasi
die Population der größten Marktgemeinde Österreichs für ein Wochenende.
Mit dem Szene Openair kann sich Vorarlberg über ein Festival freuen,
von dem andere Bundesländer nur feucht träumen können. Props an
Organisatoren und die über 400 ehrenamtlichen (!) Helfer.

Neben den jährlichen Regengüssen, die heuer zum Glück halbwegs human
ausfielen, sind auch Trichter ein fixes Bestandteil vom Szene
Openair-Campingplatz. Selten habe ich Festivals mit einer so hohen
Trichter-Dichte (damit meine ich die Anzahl der Trichter je Besucher,
nicht den Zustand nach dem Konsum von selbigem) erlebt.

...weiterlesen auf Noisey.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.