Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.

Können bitte alle Geoff Barrow erst fragen, bevor sie Portishead sampeln?

Eine Liste an Künstlern, die Portishead gesampelt haben.

12 September 2014, 3:00pm


Geoff, der verzweifelt die Credits jeder Platte kontrolliert

Geoff Barrows beklagt sich gerne. Was legitim ist, das machen die Besten von uns. Aber das Hauptproblem daran, einem Musiker, den du bewunderst, bei Twitter zu folgen, ist, dass du seinen frustrierenden und konfliktgeladenen internen Dialog aushalten musst. Bis jetzt hat Barrow sich über Künstlerkollegen beklagt, schlecht über Tote geredet, gesagt, dass Coldplay Festivals ruinieren (was unfair ist, denn sie ruinieren so viel mehr als das) und hatte sogar über Twitter Streit mit dem Bürgermeister von Bristol.

Geoff regt sich jedoch mit am liebsten darüber auf, dass andere Acts die Songs von Portishead klauen. Sicher, das ist verständlich, da Plagiate und unerlaubtes Sampling zu großen Verdiensteinbußen führen können und das in einer Branche, in der es immer schwieriger wird, finanziell zu überleben. Letztes Jahr war Barrow ziemlich genervt, da The Weeknd sich seinen Wünschen widersetzt und Portishead ohne Erlaubnis gesampelt hat. Nicht, dass er etwas gegen Sampling hätte (Portishead sind selbst für das Nutzen von Samples bekannt), aber er bevorzugt es, wenn die daraus resultierende Hommage irgendeine Art von künstlerischer Absicht beinhaltet (was heißt, nicht einfach gedankenlos zu klauen) oder er zumindest vorher um Erlaubnis gefragt wird (was bei Phantogram nicht der Fall war, wie ein Tweet von Geoff andeutet)

Wir haben also eine ultimative Liste an Künstlern zusammengestellt, die Barrow und seine Kollegen gesampelt haben, nur für den Fall, dass er noch mehr Unterlassungserklärungen verschicken will. Die meisten davon sind laut Barrow „geklärt oder Kollaborationen und in Ordnung“, aber was uns am meisten verwirrt hat, ist, warum er Tom Jones erlaubt, ihn zu covern, The Weeknd aber nicht…

Phantogram - When I’m Small

(sampelt „Charlie’s Theme“ von Jimie Entleys Sound)

The Weeknd – Belong To The World

(sampelt/imitiert „Machine Gun“)

Girl Talk – Jump On Stage

(sampelt „Sour Times“)

Mogwai – The Huts

(sampelt „Over“)

SchoolBoy Q - Prescription/Oxymoron

(sampelt „Undenied“)

Childish Gambino – Body

(sampelt „Elysium“)

RZA – Kiss Of A Black Widow

(sampelt „Over“)

Aaliyah – If Your Girl Only Knew

(sampelt „Numb“)

Maverick Sabre - Le Me Go

(sampelt „Glory Box“, was „Ike’s Rap II“ von Isaac Hayes sampelt)

Tom Jones & The Divine Comedy – All Mine

(Cover von „All Mine“)

Folgt Luke bei Twitter: @lkmrgnbrttn

**

Folgt Noisey bei Twitterund Facebook.