Anzeige
Dieser Artikel ist vor mehr als fünf Jahren erschienen.
New music

Tiga: „Plush“ (Video)

Diese Video von Tiga ist bestimmt Kunst und ich bin der einzige, der es nicht rafft.

von Noisey Staff
03 Dezember 2012, 3:00pm

Vor ein paar Tagen haben wir euch hier den ansteckenden, etwas freakigen neuen Song von Tiga aus Montreal vorgestellt. Jetzt hat er sein ebenso freakiges Video zu „Plush“ vorgestellt, das in seiner Monotonie irgendwie herrlich entnervend ist. Es gibt keine angesagten Kaleidoskop-Effekte oder Fish-Eye-Linsen, nur Tiga, wie er mit ein paar Models rumhängt und in die Kamera starrt. Beziehungsweise auf dich. (Wieso blinkt das Mädchen ganz links nicht einmal mit dem Augenlid?) Es ist so fesselnd, du wirst dich schlecht fühlen, wenn du auch nur daran denkst, dich zu bewegen und das wird dich ziemlich hypnotisieren.

„Plush“ erscheint Mitte Dezember auf der Mix-LP Tiga Non Stop.

**

Folgt Noisey bei Twitter und Facebook für tägliche Updates über eure Lieblingsmusiker.


MEHR VON NOISEY

Rick Ross: „100 Black Coffins“ (Stream)
Rick Ross ist Quentin Tarantino, weil's nun mal so ist.Freudensprünge angesichts des Best of DJ Mustard Mixes
Der Mann, der „Rack City“ produziert hat, ist brilliant. Vertraut uns.Wyn Davies – „Money and Women“ (Video)
Wyn Davies gibt sich redlich Mühe, seine Identität zu verbergen, z.B. indem er sich von Rolf Eden doublen lässt.
Tagged:
Music
video
Noisey
Noisey Blog
Matthew Dear
tiga
Plush