Anzeige
Munchies

Snoop Dogg hat mit uns Gin and Juice getrunken

Er verrät uns seine Stoner-Snacks und wer ihn unter den Tisch kiffen kann.

von Brad Japhe
11 Februar 2017, 5:00am

Foto via Imago

Nur wenige Künstler haben so ein langes Durchhaltevermögen wie Snoop Dogg. Vor fast 25 Jahren gelang ihm mit seinem Debüt-Album Doggystyle der Durchbruch und der Sänger, TV-Star und Cannabis-Unternehmer ist immer noch genau so relevant. Das hat zum Teil mit seiner Produktivität zu tun – in den 25 Jahren brachte er immerhin 127 Singles raus –, aber auch mit seiner fast schon ansteckenden Freundlichkeit. Denn Charme kommt nie aus der Mode.

Genauso wie zufälligerweise auch Gras. Snoop hat sich auch einen Ruf als fast schon offizieller Ganja-Botschafter erarbeitet. Unser amerikanischer Kollege Brad Japhe hat sich mit der HipHop-Ikone in L.A. getroffen, ein bisschen "Gin and Juice" getrunken und Snoop nach seinen liebsten Stoner-Snacks gefragt und wer ihn unter den Tisch kiffen kann.

Weiterlesen auf MUNCHIES.