Anzeige
Interview

Video: 10 Fragen an Charlotte Roche

Wann hast du dich das letzte Mal geschämt? Welchen Jugendtrend verstehst du nicht mehr? Was ist das alltagstauglichste Wort für Vulva?

von VICE Staff
25 Juni 2019, 10:34am

Charlotte Roche ist es egal, ob ihr sie peinlich findet. Wenn etwas in der Moderatorin und Autorin brodelt, dann muss es raus. Das war bei ihrem Erfolgsroman Feuchtgebiete so, in dem sie ganz offen über weibliche Intimbereiche, Körperbehaarung und Analfissuren sprach. Und das ist bei ihrem neuen Projekt Paardiologie so – einem Podcast auf Spotify, in dem die 41-Jährige zusammen mit ihrem Mann Martin über Liebe und Sex diskutiert, und alles, was dazugehört. Im Zweifelsfall auch bis jemand weint.

"Die Leute lügen, um sich zu schützen. Das mache ich nicht", hatte Charlotte Roche 2015 in einem VICE-Interview gesagt. Wir stellen ihre Offenheit auf die Probe und sprechen mit ihr über Aufklärung, Vulvas und den Gegenwind, den sie erfahren musste, als sie Belästigungsvorwürfe gegen den ehemaligen WDR-Filmchef erhob.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.