Das AfD-Wahlprogramm landet bei Amazon und die Kunden nehmen es auseinander

Die Kundenrezensionen sind vernichtend – wir haben die besten gesammelt.

|
02 August 2017, 10:35am

Collage bestehend aus: Wahlprogramm: AfD, Kundenrezension: Amazon

Es ist der Sommer der rechtspopulistischen Strandlektüre. Das neurechte Machwerk Finis Germania landete im Juni auf der Spiegel-Bestsellerliste und jetzt wartet ein weiteres "Buch" auf Freunde seichter Unterhaltung: Bei Amazon kann man das AfD-Wahlprogramm als Kindle-Version kaufen.

Doch ob es das Zeug zum Bestseller hat, ist fraglich, denn die Kritiken sind vernichtend. Viele bemängeln, dass die AfD dafür die horrende Summe von 2,99 Euro verlangt. Nicht ganz zu Unrecht, schließlich gibt es das Programm auch völlig kostenlos bei der AfD im Netz. Den Link haben wir jetzt irgendwie verbummelt, aber ihr kennt euch ja aus im Internet. Als Autor des Programms ist bei Amazon "Alternative für Deutschland" eingetragen. Auf unsere Anfrage, ob die Partei das Programm tatsächlich selbst zum Kauf anbietet, bekamen wir von der AfD-Pressestelle keine Antwort.


Auch bei VICE: Illegale Waffen im Netz


Einige Rezensenten steigen sogar noch tiefer in die Literaturanalyse ein, die wir euch an dieser Stelle nicht vorenthalten wollen:

Unrealistisches Werk

In seiner Hoffnung, dass das hier womöglich "ein ganz guter Roman" sei, wurde dieser Kunde sehr enttäuscht, auch wegen der ermüdenden Charaktere und Nebenhandlungen:

Screenshot: Amazon

Nicht vergleichbar mit John Grisham

Auch der User "Trillian" zieht nach intensiver Textanalyse ein kritisches Fazit:

Screenshot: Amazon

Ein Plagiat

War hier die Helene Hegemann des Rechtspopulismus am Werk? Einem Kunden ist nämlich Erschreckendes aufgefallen:

Screenshot: Amazon

Die Kindel-Systemzeit auf 1933 verstellt

Scheinbar verursachte das AfD-Programm einige technische Probleme und zweifelhafte Buchempfehlungen:

Screenshot: Amazon

Ein Werk der deutschen Leitkultur

Doch es gab auch Lob, zum Beispiel von einem User, der sich ebenfalls "Amazon Kunde" nennt. Alle Buchstaben vorbildlich deutsch in Reih und Glied, keine Merkel-Trojaner – das gibt volle fünf Sterne:

Screenshot: Amazon

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.

Mehr VICE
VICE-Kanäle