Anzeige
VICE News

Europe Or Die: Der Sturm auf Spaniens Stacheldrahtzäune

Im ersten Teil unserer neuen Videoreihe reisen wir zur marokkanisch-spanischen Grenze, wo Tausende Flüchtlinge versuchen, die Grenzzäune zu überwinden—und dabei ein lebensgefährliches Risiko eingehen.

von VICE Staff
27 Jänner 2015, 11:02am

Seit der Jahrtausendwende sind mehr als 27.000 Migranten und Flüchtlinge bei dem gefährlichen Versuch gestorben, nach Europa zu kommen. Da im letzen Jahr dennoch immer mehr Menschen die schwer bewachte und verbarrikadierte Grenze überschritten haben, wird die EU weiterhin alles daran setzen, sie noch stärker zu befestigen.

In unserer neuen vierteiligen Reihe Europe Or Die dokumentiert VICE News, welche Mühen und extremen Risiken Flüchtlinge auf sich nehmen, um nach Europa zu kommen—und welche extremen Anstrengungen unternommen werden, um sie daran zu hindern. Für den ersten Teil der Reihe ist VICE News-Korrespondentin Milène Larsson zur spanisch-marokkanischen Grenze gereist, wo Tausende Westafrikaner versuchen, über die NATO-Draht-bewehrten Grenzzäune zu klettern. Viele von ihnen werden dabei gewaltsam von Grenzpolizisten zurückgedrängt oder illegalerweise und bisweilen schwer verletzt oder gar bewusstlos ohne jede medizinische Versorgung von der einen Seite des Zauns auf die andere in ihre Heimat zurückgeführt.

Europe or Die: Seht euch hier die anderen Folgen an.

Tagged:
News
eu
Europa
Dokumentation
afrika
Politik
flüchtlinge
Grenzen
europe or die
Abschiebung
Stacheldrahtzaun
Lebensgefahr
Grenzpolizei