Anzeige
LGBTQ

Trans-Veteraninnen über Trumps Transgender-Bann

"Ich habe gedient, Trump nicht. Er ist ein selbstbezogener, narzisstischer Vollidiot."

von Diana Tourjée und Leila Ettachfini
29 Juli 2017, 7:00am

Am Mittwochmorgen amerikanischer Zeit verkündete Donald Trump über Twitter, dass es einschneidende politische Änderungen bezüglich des US-Militärs geben würde. Transgender-Personen dürfen nicht länger ihrem Land dienen – "egal in welcher Funktion." Erst vor knapp einem Jahr hatte die Regierung unter Obama das Verbot gegen Trans-Einsatzkräfte aufgehoben und damit einen Meilenstein der Gleichstellung erreicht.

"Nach Beratung mit meinen Generälen und Militärexperten, wird es Transgender-Personen durch die Regierung der Vereinigten Staaten nicht länger erlaubt sein, im US-Militär zu dienen", twitterte der Präsident am frühen Morgen. "Unser Militär muss sich darauf konzentrieren, gezielte und überwältigende Siege zu erringen und darf nicht durch die gewaltigen medizinischen Kosten und die Störfaktoren belastet werden, die Transgender im Militär mit sich bringen würden."

... weiterlesen auf Broadly.

Folge VICE auf Facebook, Instagram und Snapchat.