Quantcast

Klagenfurt ist ein Paradies

Dominik Geiger

Nach Kärnten kehren viele nur zum Baden zurück. Gute Clubs sind schwer zu finden, dafür könnte Hermes wahrscheinlich pausenlos für „Die unteren 10.000" drehen.

Kärnten ist das Heimatland vieler Persönlichkeiten, die nur noch zum Baden zurückkehren. Politiker haben nicht nur sich selber, sondern auch das Land und die Zukunft der jungen Generation zerstört, weshalb sich viele eine neue Wahlheimat gesucht haben. In den Sommermonaten verlagert sich das Leben von Klagenfurt rund um die anliegenden wahrhaftig schönen Seen, an denen auch die Schickeria ihr Wohlwollen gefunden hat und so Sommer für Sommer ihrem eigenen Glück nacheifert, koste es was es wolle. Während gute Clubs schwer zu finden sind, könnte Hermes wahrscheinlich pausenlos für „Die unteren 10.000" drehen. Wenn also die Theorie der Schöpferischen Zerstörung nur halb stimmt, dann kann sich Klagenfurt wahrhaftig auf eine paradiesische Zukunft freuen.

Mehr Fotos von Dominik gibt's hier.

Neben Fotos machen kann Dominik mit seinen Freunden übrigens auch ausgezeichnet Partys veranstalten. Am Freitag hier.

Auch diese Städte sind Paradiese.