"Ich", "mein" und "immer": Wie Depressionen deine Sprache bestimmen

Die Wörter, die Depressive benutzen, sind nicht unbedingt negativ.

Das Neueste
vor 4 Stunden
Warum wir rebellierten: So waren die Unruhen 2011 in London

"Es wird wieder passieren, da bin ich absolut sicher."

vor 4 Stunden
Ich bin knapp zwei Terroranschlägen entgangen

Erst wäre Marit um ein Haar in der Menge gewesen, als ein Terrorist 2016 in Nizza Menschen überfuhr. Nur Wochen später überlebte sie einen Bombenanschlag in Thailand.

vor 4 Stunden
Die 50 Momente, die Europa in diesem Jahrzehnt geprägt haben

Von Silvio Berlusconi und dem Streit um die Flüchtlinge über Greta Thunberg bis hin zum klügsten Oktopus der Welt.

Anzeige
Beziehung

Alles sehen

Diese vier 'How I Met Your Mother'-Weisheiten haben meine Jugend gerettet

Das Beste an den Geschichten der fünf New Yorker ist, dass ich immer das Gefühl hatte, sie könnten die Fragen beantworten, die auch ich mir gestellt habe.

Fotos von der Geschlechtsangleichung meines Liebsten

Ich schaue dabei zu, wie sich die Liebe meines Lebens von Tag zu Tag immer mehr in sich selbst verwandelt.

10 Fragen an einen Leiharbeiter, die du dich niemals trauen würdest zu stellen

Ist Leiharbeit wirklich so schlimm? Warum organisierst du dich nicht einfach und tust was gegen die schlechte Behandlung? Nimmst du festangestellten Kollegen den Job weg?

Ein Züchter erklärt, wie du mit Tauben eine Menge Geld machst

Sie gelten als die Ratten der Lüfte. Dabei können Tauben ihre Züchter zu Millionären machen.

"Ich kaufe Drogen von den Armen in Rio und liefere sie an die Reichen"

Ein Drogenkurier erzählt von seinem Alltag in einer der gefährlichsten Metropolen der Welt.

Gesundheit

Alles sehen

Kommt mit ins erste Vagina-Museum der Welt

Vor der ersten Ausstellung haben wir mit Gründerin Florence Schechter über Muschis und Mythen gesprochen.

Kanadische Weed-Konzerne machen in Deutschland ein riesiges Geschäft, während die Patienten leiden

Deutschland ist der größte Markt für medizinisches Marihuana außerhalb Nordamerikas. Die Beschränkungen machen den Patienten das Leben trotzdem zur Hölle.

Wie eine Krebsdiagnose dein Sexleben verändert

"So viele Ärzte hatten an meinen Hoden rumgefummelt, dass sich der ganze Bereich eine Zeit lang nicht mehr besonders sexy anfühlte."

Was man als alleinreisende Frau tun sollte, wenn man Opfer von Gewalt wird

Charlotte, Katie und Lucy erlebten auf ihren Reisen alle denselben Albtraum: Sie verliebten sich in einen Mann, der zum Gewalttäter wurde.

Der Everest schmilzt und legt tonnenweise Müll und Leichen frei

"Die höchstgelegene Müllkippe der Welt": Jahrzehnte kommerzieller Bergtouren habe ihre Spuren hinterlassen. Durch die Erderwärmung sind die Folgen heute offensichtlicher denn je.

Touristen sammeln im Urlaub freiwillig Müll – Warum zur Hölle tun sie das?

Auf der verwirrendsten Sightseeing-Tour meines Lebens traf ich Berlin-Touristen, die Berlin für "wahnsinnig sauber" halten, und Berliner, die Berlin-Touristen "wunderbar" finden.

Anzeige
Das Neueste

Folge uns

Anzeige