Angststörung

Pinkeln

Männer erzählen, warum sie nicht in Pissoirs pinkeln können

Auch wenn kaum einer darüber spricht: Lampenfieber am Urinal ist verbreiteter, als du denkst.
Louis Staples
11.2.18
Drogen

Ist ein Joint zum Einschlafen eine gute Idee?

Schlafprobleme sind einer der häufigsten Gründe, warum Menschen Marihuana rauchen. Was die Gute-Nacht-Tüte wirklich bringt.
Mark Hay
6.6.18
Therapie

Dieser Künstler verwandelt Ängste und Depressionen in bittersüße Comics

"An Depressionen und Angstzuständen zu leiden, ist unglaublich scheiße, ekelhaft und langweilig", sagt @alecwithpen. "Und verdammt witzig."
Eleanor Lambert
6.6.18
Gesundheit

Ich war selbstmordgefährdet und drogensüchtig – dann habe ich Yoga entdeckt

Danni hatte schon eine beschissene Kindheit, dann kamen auch noch Alkohol und Drogen dazu. Wie ihm der Sport am Ende das Leben rettete.
Danni Pomplun
1.15.18
Gesundheit

Ein kleiner Guide zur Psychotherapie

Alles, von dem ich wünschte, jemand hätte es mir vorher gesagt.
Hannah Ewens
9.14.17
Angststörung

"Erst wenn ich wieder alleine zu Hause bin, wird alles wieder normal" – Wie Agoraphobie das Leben auf den Kopf stellt

Panische Angst vor der Außenwelt macht das Leben nicht gerade einfach. Wir haben mit einem Betroffenen über seinen Alltag gesprochen.
Niccolò Carradori
1.30.17
Stuff

Wie sich dein Leben verändert, wenn du Alkohol und anderen Drogen abschwörst

Für viele junge Männer sind Schnaps und illegale Substanzen die perfekten Hilfsmittel, um sich nicht mit ihren psychischen Gesundheitsproblemen beschäftigen zu müssen. Zwei ehemals Betroffene erzählen.
Bryony Stone
12.1.16
Stuff

Ich brauche keine Therapie, ich habe Muay Thai

Dass man durch Kampfsport Depression oder Angststörung bekämpfen kann, werden sich manche Leute nur schwer vorstellen können.
Maximilian Stark
7.28.16
Stuff

Party gegen Panik – Wie mir Feiern bei meinen Angststörungen geholfen hat

Die Tanzfläche war meine Rettung und Zuflucht vor einer Krankheit, die ich damals noch nicht verstand.
Eleanor Morgan
7.1.16
Stuff

Warum ein Tag im Grünen tatsächlich einen positiven Einfluss auf unsere psychische Gesundheit hat

Wissenschaftler beschäftigen sich immer mehr mit der Frage, ob Wiesen und Wälder bei der Behandlung von Depressionen und Angststörungen behilflich sein können.
Lucy Jones
5.30.16
Stuff

Selbsttherapie ist eine Scheißidee, die du auf keinen Fall nachmachen solltest

Wenn du mit 15 schon dein halbes Leben lang keinen Tag hattest, an dem du dich gut gefühlt hast, ist Pillenfressen erst mal toll.
Anonym
5.15.15
Der VICE Guide to Geistige Gesundheit

Die „Aber-was-dann“-Krankheit – Das Leben mit einer schweren Angststörung

Angststörungen können sich so anfühlen, als wärst du in einem Sturm aus negativen Gedanken und Ängsten gefangen. Doch mit der richtigen Therapie lässt sich damit durchaus leben.
Eleanor Morgan
4.27.15
0102