Flucht

Freiheit

Ex-Knackis erzählen, wie sie aus dem Gefängnis ausgebrochen sind

"Ich habe erstmal die Tür zum Gefängnisladen geknackt, mir ein Eis genommen und mir draußen die Sonne ins Gesicht scheinen lassen."
Nick Chester
3.18.19
Verbrechen

El Chapo: 10 unfassbare Momente aus dem Prozess gegen den Drogenboss

Hirnverbrannte Hubschrauber-Manöver, Elite-Hacker und tonnenweise Kokain – vor Gericht werden haarsträubende Details bekannt.
Keegan Hamilton
1.31.19
Asyl

Offener Brief: Warum ich mir als Geflüchteter Deutschland nicht ohne Merkel vorstellen will

"Das ist wie Brot ohne Butter", sagt Aras Bacho, 20, aus Syrien.
Aras Bacho
10.31.18
Heimat großer Töchter und Söhne

"Scheiße Gemeinde" – Migrantinnen und Migranten erzählen von ihren ersten deutschen Worten

"Ich glaubte, die Kassiererin im Supermarkt endlich zu verstehen, als sie uns ein 'Schönes Wochenende' wünschte – nur dachte ich damals, sie sagt 'Schöne Woche, Ente'."
Tori Reichel
7.20.18
Flüchtlinge in Deutschland

"Ich habe für meine Flucht meine Seele geopfert"

Moro Yapha informiert seine Landsleute zu Hause in Gambia über Europa und muss ihnen manchmal den Tod ihrer Angehörigen melden. Dazu, ob sie überhaupt kommen sollen, hat er eine klare Meinung.
Marleen Fitterer
7.13.18
Flucht

Dieser Typ ist zweimal per Helikopter aus dem Gefängnis ausgebrochen

Wir haben mit Alket Rizai über seine spektakuläre Flucht gesprochen, und die Zeit nach den Ausbrüchen.
Tasos Theofillou
7.11.18
Flucht

Die "Lifeline" ist nur eines von vielen Beispiel dafür, wie Europa Geflüchteten beim Sterben zusieht

Wenn Horst Seehofer Menschenleben nutzt, um seine politische Agenda durchzusetzen, ist das nicht nur zynisch – sondern verantwortungslos.
Rebecca Baden
6.29.18
Schwarz-blaue Geschichten

Wir waren bei der "ProBorders"-Show in Spielfeld, die unsere Grenze vor 13 Refugees schützen soll

Die aufgebrachte Menge beginnt die Fäuste in die Luft zu strecken und dabei "Refugee! Refugee!" zu rufen.
Alexander Danner
6.27.18
LGBTQ

Vienna Pride: Queere Migrantinnen und Migranten erzählen über ihr Leben in Österreich

"Wenn sie sich unbeobachtet fühlt, nimmt sie ihre Burka ab und gibt sich ihren Lastern hin."
Joachim Klaunzer
6.15.18
Schwarz-blaue Geschichten

Michael Köhlmeier hat Schwarz-Blau nicht mit dem Holocaust verglichen – wer das falsch versteht, tut es absichtlich

Zum ersten Mal scheint ein Vorwurf gegen Schwarz-Blau bis zu Sebastian Kurz durchgedrungen zu sein. Seine Antwort zeugt aber von wenig Verständnis.
Paul Donnerbauer
5.9.18
kindheit

So ist es, als Kind eines weltweit gesuchten Drogenschmugglers aufzuwachsen

Tyler Wetherall war mit ihrer Familie jahrelang auf der Flucht vor dem FBI, aber damit war sie nicht allein. Hier ist ihre Geschichte.
Tyler Wetherall
4.23.18
Flucht

Ein Nordkoreaner erzählt von seiner gefährlichen Flucht

Das nordkoreanische Regime verweigerte Jun Heo den Schulbesuch, er wurde gefoltert und jahrelang von seiner Mutter getrennt. Jetzt will er, dass die Welt seine Geschichte erfährt.
Guillaume Piedboeuf
2.13.18
0116