geschichte

serien

Warum 'Chernobyl' so erschreckend akkurat ist

In der Miniserie von HBO und Sky stimmt jedes Detail, vom Nummernschild bis zur Tapete. Wir haben mit Macher Craig Mazin über seine Obsession für die Katastrophe gesprochen.
Drew Schwartz
6.7.19
Gaming

Schnaps, Sklaven und eine smogfreie Idylle: Wie realistisch ist 'Anno 1800'?

Spieler vergiften ihre Bewohner und romantisieren den Sklavenhandel. Wir haben Wissenschaftler gefragt, was sie von der Aufbausimulation im Zeitalter der industriellen Revolution halten.
Dominik Schott
5.10.19
Geister

Diese Fotos dokumentieren meine Jagd nach paranormalen Aktivitäten

Seit Jahrzehnten erzählt meine Familie Geistergeschichten von Schritten, die sie im Haus gehört haben. Mit Hilfe von paranormalen Detektiven bin ich der Sache endlich auf den Grund gegangen.
Elizabeth Moran
3.25.19
Film

Fast alle deine Lieblings-Horrorfilme handeln in Wahrheit vom Ersten Weltkrieg

In seinem neuen Buch zeigt Historiker W. Scott Poole, wie die schrecklichen Erlebnisse von damals die Horror-Filme von heute beeinflussen.
Seth Ferranti
10.19.18
Kunst

Diese Künstler stellen bekannte Fotos in Miniatur nach

Jojakim Cortis und Adrian Sonderegger brauchen für ihr Projekt kein Photoshop. Wir haben ein Best-of ihrer Arbeiten zusammengestellt.
Beckett Mufson
6.25.18
geschichte

Das älteste deutsche Meme ist von 1919 – und hat den Nazis den Weg geebnet

Wie eine harmlose Badehose die Weimarer Republik zerlegt hat.
Matern Boeselager
6.8.18
Indigene Völker

Dieser indigene Stamm kämpft in Kalifornien ums Überleben

Die US-Regierung erkennt die Nisenan nicht an. Viele im Stamm sind arm, arbeitslos und haben Suchtprobleme. Doch die wenigen Verbleibenden geben nicht auf.
Brooke Schueller
Avery L. White
1.22.18
Fotos

Eine fotografische Zeitreise durch die Vereinigten Arabischen Emirate

Ammar al Attar kämpft gegen die Zeit – er will die Fotografiegeschichte seines Landes festhalten, bevor sie verlorengeht.
Rana Dawood
12.11.17
überraschung

Ein Priester hat den Hintern von Jesus als Zeitkapsel benutzt

Die Wege des Herrn mögen unergründlich sein, aber Menschen sind auch nicht zu unterschätzen.
River Donaghey
12.5.17
Brexit

Ein Typ in Linz am Rhein hat uns erklärt, warum in seinem Vorgarten ein Panzer steht

"Ich glaube, meine Nachbarn sind neidisch", sagt Gary Blackburn.
Tim Geyer
11.22.17
LGBTQ

Die Schicksale homosexueller Frauen während des Nazi-Regimes in Österreich

Homosexuelle Frauen wurden in der NS-Zeit nicht offen verfolgt und lebten doch in ständiger Bedrohung. Erst in den letzten Jahren begann man, ihre Schicksale aufzuarbeiten.
Clara Porak
11.1.17
geschichte

Nacktbaden, Sex und Party ohne Vorurteile: Mykonos war ein progressives Paradies

Während der Militärdiktatur in Griechenland wurden Langhaarige, Homosexuelle und Freizügige bespuckt. Auf der Ägäis-Insel aber feierten Freiheitsliebende die Gegenkultur.
Thodoris Chondrogiannos
10.10.17
0108