Juden

Antisemitismus

Wir haben Juden gefragt, wie sie es finden, wenn Nicht-Juden die Kippa tragen

"Liebenswert. Aber wir sind doch keine Disneyland-Juden."
Marvin Xin Ku
5.29.19
Alternative Fakten

Beatrix von Storch bezeichnet Enkel von Holocaust-Opfern als "dumm"

Die AfD-Politikerin unterstellt dem BBC-Journalisten Adrian Goldberg, er wisse nichts über die deutsche Geschichte. Doch die Nazis haben fast seine gesamte Familie umgebracht.
Lisa Ludwig
2.7.19
Antisemitismusvorwürfe

Oliver Polak wirft Jan Böhmermann Antisemitismus vor

Aber er nennt seinen Namen nicht. Das übernimmt jetzt die Wochenzeitung 'der Freitag'.
Yannah Alfering
10.25.18
holocaust

Ein Optiker vergleicht Lage des deutschen Einzelhandels mit Juden im Dritten Reich

"Man wird von der Bevölkerung absichtlich boykottiert."
VICE Staff
5.3.18
Stuff

Was eine linke Splittergruppe aus Wien mit Islamisten zu tun hat

"Nur mit der Beseitigung Israels können Araber und Juden in Frieden leben", so die These der 'Revolutionär-Kommunistischen Organisation Befreiung', die im Kampf gegen den Imperialismus auch Allianzen mit radikalen Islamisten eingeht.
Paul Donnerbauer
12.19.16
Essen

"Sie sagten: 'Du blöde Judensau, wir schicken dich ins Gas!'"

Das israelische Restaurant Schmock in München war wegen seiner provokanten Werbung bekannt. Jetzt wirft der Besitzer wegen Drohungen das Handtuch.
Frederik Schindler
10.1.16
VICE PROFILES

Die ultra-orthodoxen Juden, die den Staat Israel aufgelöst sehen wollen

VICE trifft sich mit dem Londoner Ableger der Neturei Karta—einer umstrittenen Gruppierung Ultraorthodoxer Juden, die sich gegen den Zionismus und für die sofortige Auflösung des Staates Israel einsetzt.
VICE Staff
9.12.16
News

Ausrede der Woche: Böse Linke haben meine Judenhetze verbreitet

Der Gründer des Kasseler PEGIDA-Ablegers hat eine sehr schlechte Begründung für seinen volksverhetzenden Facebook-Post.
VICE Staff
8.19.16
Stuff

​Fünf Judenhasser für ein Halleluja: Wie ich in der U-Bahn verprügelt wurde

"Seit dreizehn Jahren lebe ich in Deutschland. In dieser Zeit musste ich viel hinnehmen: Beleidigungen, Drohungen, Schläge—nur weil ich ein Jude bin."
Shahak Shapira
8.11.16
Stuff

Wie die Nazis das Kondom-Imperium eines jüdischen Geschäftsmanns zerstörten

Julius Fromm war ein armer jüdisch-polnischer Einwanderer, der in Berlin das moderne, nahtlose Kondom sowie den Kondomautomaten erfand, bevor die Nazis seine Firma „arisierten". Er starb im Exil, bevor er sein Geschäft wiederaufbauen konnte.
Amelia Dimoldenberg
2.16.16
Stuff

Die vergessene Geschichte des „japanischen Oskar Schindlers“

Der japanische Diplomat Chiune Sugihare brachte während des Zweiten Weltkriegs Tausende Juden durch das Ausstellen von Reisevisa in Sicherheit. Das Leben des oftmals übersehenen Helden wurde nun verfilmt.
Victoria Namkung
2.1.16
Stuff

Flaktürme, Bobos und Ashtanga – Eine Ode an den Augarten

Saftig grüne Hauptwiesen, Wespe in der Frucade, Upcycling-Flohmärkte mit Vulva-Produkten und Leute, die Ashtanga-Yoga machen: Willkommen im Paradies.
Josef Zorn
9.5.15
0102